Gerhard Hauser

Gerhard Hauser

Lokalredakteur Villingen-Schwenningen
Gerhard Hauser wuchs in Konstanz auf und studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Konstanz, Tübingen und Göttingen. Nach den Studienjahren reichte ihm die graue Theorie, zuerst liebäugelte er mit dem Lehrer-Beruf, doch dann begeisterte ihn das Zeitungsmachen und er startete beim SÜDKURIER, zunächst als freier Mitarbeiter. Zusätzlich verschlug es ihn für zwei Jahre als Stadtgeschichtsschreiber nach Albstadt, die Heimat seines Vaters. Danach volontierte er in Waldshut beim Alb-Boten. Übernommen vom SÜDKURIER lernte er den Schwarzwald schätzen, zunächst Titisee-Neustadt und später VS-Villingen. In der Villinger Lokalredaktion beschäftigt er sich unter anderem mit kommunalpolitischen Themen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gerhard Hauser schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Villingen-Schwenningen Lagerfeuer auf beliebtem Spazierweg: Unfug trotz Brandgefahr
Das ist nicht ungefährlich, weil die Waldbrandgefahr derzeit hoch ist. In der Nähe des Villinger Kurparks sind die Überreste zu sehen. Aktuell prüft die Stadtverwaltung die Sperrung der Grillplätze.
Ein Feuer mitten auf dem Weg zum Villinger Kurpark ist immer verboten, in Zeiten der Trockenheit könnte es aber fatale Konsequenzen haben, warnt eine Sprecherin der Stadtverwaltung.
Villingen-Schwenningen Bei Fünf-Meter-Sturz schwer verletzt
Frau wird nach Auseinandersetzung in der Wohnung in Villingen eingesperrt. Dann springt sie aus dem Bad. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Freiheitsberaubung.
Einsatz wegen einer Verpuffung im Industriegebiet Herdenen in Villingen-Schwenningen.