Gerd Welte

Gerd Welte

Redakteur Regionalsport Hochrhein
Gerd Welte hat nach Studium und Staatsexamen in den Fächern Germanistik und Politik als Freier Mitarbeiter der SÜDKURIER-Lokalredaktion sowie der Alb-Bote-Sportredaktion in Waldshut seine ersten journalistischen Erfahrungen gesammelt. Nach seinem Volontariat beim SÜDKURIER war er ein Jahr lang als Lokalredakteur beim Alb-Bote tätig. Seit 1. April 1990 ist er als Redakteur für den Regionalsport des SÜDKURIER am Hochrhein zuständig. Mit Matthias Scheibengruber baute er damals die neue Sportredaktion des SÜDKURIER in Bad Säckingen auf. 2007 wechselte Gerd Welte nach Waldshut. Als Reporter und Fotograf ist Gerd Welte bei Sportveranstaltungen am Hochrhein vor Ort.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gerd Welte schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Regionalsport Hochrhein „Tiger“ Tim Rühl ist wieder auf dem Sprung
Tennisspieler Tim Rühl war auf Heimaturlaub und sitzt wieder im Flieger Richtung USA. Tiengener ist Tennis-Student an der „Arizona State University“ in Phoenix. Ab Mai erhöht er sein Trainingspensum
Kraftvoll: Der Tiengener Tim Rühl studiert noch zwei Semester in den USA und spielt Tennis für das Team der Arizona State University in Phoenix.
Regionalsport Hochrhein Junioren-Turniere bei JFV Region Laufenburg
JFV Region Laufenburg lädt auf Wochenende, 11./12. Januar, zu stark besetzten internationalen Hallenturnieren in die Laufenburger Rappensteinhalle ein
Titelverteidiger: Die D-Junioren des FC Basel gewannen im vergangenen Jahr in Laufenburg.
Regionalsport Hochrhein Drei neue Spieler für den SV 08 Laufenburg
Fußball-Landesligist SV 08 Laufenburg holt Mike Heyde vom FC Wallbach, Torwart Raphael Scherzinger vom FC Bad Säckingen 08 und den in Laufenburg wohnenden Griechen Andreas Tsiokas
Neu: Torwart Raphael Scherzinger wechselt vom A-Ost-Kreisligisten FC Bad Säckingen 08 zum Landesligisten SV 08 Laufenburg.
Regionalsport Hochrhein Lina Brugger macht alles für den Fußball und das Ehrenamt
Lina Brugger aus Eichsel spielt für den SV Nollingen in der Landesliga und trainiert die D-Junioren der SG Dinkelberg. Als DFB-Ehrenamts-Preisträgerin bleibt ihr die Fußballreise nach Barcelona im Sommer 2018 in bester Erinnerung
In ihrem Element: Lina Brugger beim Training mit den D-Junioren der SG Dinkelberg. Die 19-Jährige aus Eichsel ist auch selber aktiv. Mit den Frauen des SV Nollingen spielt sie in der Landesliga.
Regionalsport Hochrhein SV 08 Laufenburg ist heiß aufs Spitzenspiel gegen SF Elzach-Yach
Landesliga-Aufsteiger will zum Auftakt der Rückrunde am Samstag auf dem heimischen Kunstrasenplatz die Tabellenspitze gegen Verfolger SF Elzach-Yach verteidigen. In der Vorrunde kassierte das Team von Trainer Michael Wasmer im Elztal in letzter Sekunde den Ausgleich. Bujar Halili und Angelo Armenio fehlen im Sturm
So wollen sie jubeln: Ein heißes Spiel lieferte der SV 08 Laufenburg – hier mit (von rechts) Fitnesstrainer Yannick Matthes, Torwarttrainer Raffaele Cella und Trainer Michael Wasmer – zum Saisonstart bei den SF Elzach-Yach ab. Drei Tore reichten „nur“ zum Remis. Bild: Schleier