Gerold Bächle

Freier Mitarbeiter
Gerold Bächle aus Löffingen schreibt schon seit über 50 Jahren für den SÜDKURIER. Der Sicherheitsingenieur und Allroundsportler wird im Baarstädtchen gerne als „rasender Reporter“ bezeichnet. Es gibt kaum eine Veranstaltung in Löffingen und im Löffinger Ösch, an der Gerold Bächle nicht mit Schreibblock und Fotoapparat vertreten ist.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gerold Bächle schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Unadingen/Villingen-Schwenningen Philipp Straub bei der Arbeit tödlich verunglückt: Er hinterlässt eine große Lücke in seinem Heimatort Unadingen
Genau wie sein Vater musste Philipp Straub bei einem Arbeitsunfall sein Leben lassen, er wurde 60 Jahre alt. In Trauer sind seine Ehefrau Veronika mit den beiden Kindern Jessica und Nico, seine Geschwister mit ihren Familien und auch seine 93-jährige Mutter Maria, die derzeit älteste Unadinger Bürgerin.
Im Alter von 60 Jahren ist Philipp Straub bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt.
Löffingen Die Renaissance der alten Sorten: Auf den Getreidefeldern tut sich was
Ob Hafer, Dinkel oder Einkorn: Der Haslachhof in Löffingen ist beim Umgang von selten angebauten Getreidearten ein Trendsetter und stößt damit ein Umdenken in Küche und Gastronomie an.
Die nassen Tage sind für die Getreideernte kontraproduktiv. Um das Getreide zu trocknen, ist bei Sieglinde und Armin Brunner in Seppenhofen Handarbeit angesagt. Tagsüber raus zum trocken – nachts wieder alles auf den Hänger in die Scheune.
Löffingen Leichtathleten des Turnerbunds Löffingen sind im Aufschwung
Der Turnerbund Löffingen freut sich über sportliche Erfolge. Und: Seine Kooperation mit Schulen macht Schule.
Der Vorsitzende Ottmar Heiler (l.) mit drei neuen Vorstandsmitstreitern (v.l.): die deutsche Wurf-Fünfkampfmeisterin Natascha Wolf, Niklas Leber und Yannik Winterhalder.
Löffingen Meilenstein für schnelles Internet: Unadingen schließt weiteres Gebiet ans Glasfasernetz an
Unadingen hat das Gewerbegebiet Schachen ans Breitbandnetz angeschlossen. Die Kooperation mit Bonndorf ist mittlerweile beschlossen
Bürgermeister Tobias Link und Harald Metzler vom Stadtbauamt nehmen die Breitbandstation in Unadingen in Betrieb.
Löffingen Seniorenfreundliches Wohnen boomt in Löffingen
Die Warteliste ist lang, wirtschaftlich verweist das Projekt auf eine Erfolgsbilanz. Auch deshalb, weil in der Genossenschaft ehrenamtliche Tätigkeit großgeschrieben wird.
Bei der Genossenschaft für seniorenfreundliches Wohnen wirken (hinten, von links): Norbert Brugger, Tobias Link, Edgar Liphardt, Andrea Burger, Georg Mayer, Waldtraud Bausch, Jürgen Köpfler, Wolfgang Vogt und (sitzend, von links): Otto Rosenfelder, Gisela Brachmann und Werner Adrion. Bild: Gerold Bächle
Löffingen Landwirte in Bachheim und Umgebung bangen um ihre Existenz: Hagel und Starkregen zerstören Getreidefelder
In Bachheim, Unadingen und Löffingen drohen nach dem Unwetter am 21. Juni Totalausfälle bei der Ernte und die Bauern sorgen sich um das Futter für ihr Vieh.
Wolfram Wiggert vom Haslachhof kontrolliert den Schaden auf seinem Maisfeld. Mit einem Spezialgerät muss die Verschlämmung des Bodens, die durch den Starkregen entstanden ist, aufgebrochen werden.
Löffingen Unwetter bricht über Bachheim herein: Feuerwehr und Bauhof kämpfen gegen Wassermassen und Hagel
Starkregen lässt Hang über der Ortsdurchfahrt abrutschen. 50 Feuerwehrleute sind in dem Löffinger Ortsteil bis spät in die Nacht im Einsatz.
Der Bauhof war sowohl am Montag als auch noch am Dienstag im Einsatz, um die Unwetterschäden zu beseitigen.
Unadingen Spatenstich im Regen: Das Unadinger Feuerwehrhaus wird nun endlich wahr
Mit dem Spatenstich wurde nun der erste aktive Schritt für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Unadingen am heutigen Dienstag gesetzt. Dass es dabei ordentlich regnete – bereits in der Nacht mussten die Kameraden in Bachheim ausrücken – unterstrich die Wichtigkeit dieser Maßnahme.
Ein denkwürdiger Tag für die Unadinger Feuerwehr. Zum Spatenstich bereit stehen Klemens Minzer und Thorsten Hasenfratz (Ingenieurbüro Sättele), Gesamtkommandant Bernd Schwörer, die Gemeinderäte Elmar Fehrenbach, Jens Fischer, Wolfram Wiggert, Jürgen Dinger, Isabel Meßmer, Adjudant Stefan Schwendemann, Abteilungskommandant Patrick Oschwald, Bürgermeister Tobias Link und Ortsvorsteherin Kathrin Kramer.
Löffingen Helfer machen Becken und Anlage startklar: Am 3. Juli öffnet das Freibad Dittishausen
Sie mähen, streichen und schrauben: Mehr als 30 Helfer sind derzeit im Einsatz, um das Dittishauser Freibad für die Saison herzurichten. Noch sucht das Organisationsteam weitere ehrenamtliche Helfer, zum Beispiel Badeaufsichten.
Helfer machen das Freibad Dittishausen startklar für die neue Saison. Weitere Helfer sind für den Betrieb des beliebten Bades sind willkommen.
Löffingen Thomas Rosenstiel ist fasziniert von Bienen: Der ehemalige Stadtbaumeister kümmert sich mittlerweile um fünf Bienenvölker
Die Arbeit bereitet dem 67-Jährigen große Freude, obwohl sie viel Zeit in Anspruch nimmt. Stress ist laut Rosenstiel im Kontakt mit den Bienen unbedingt zu vermeiden.
Die Imkerei ist ein zeitintensives aber sehr befriedigendes Hobby, findet Thomas Rosenstiel aus Löffingen.
Löffingen Zahl der Verkehrsunfälle in der Region um Titesee-Neustadt geht zurück
Das Polizeirevier Titsee-Neustadt verzeichnete im Jahr 2020 weniger Karambolagen und weniger Schwerverletzte. Der Rückgang dürfte Lockdown-bedingt sein: Im Corona- und Homeoffice-Jahr waren weniger Autos unterwegs als sonst.
Löffingen 20 Berberaffen auf Erkundungstour: Freizeitpark Tatzmania sucht wieder einmal seine Tiere
Rund zwanzig Berberaffen haben wahrscheinlich die derzeitigen Bauarbeiten genutzt, um am Donnerstagnachmittag aus dem Freizeitpark Tatzmania zu fliehen und die Gegend zu erkunden. Ganz in der Nähe des Parks konnten sie von Tierpflegern eingesammelt werden.
Unternehmunglustig scheint der Berberaffe. Im Juli des vergangenen Jahres saß er im Freizeitpark Tatzmania auf dem Zaun des Affengeheges. Seither gab es mehrere Ausbrüche ganzer Rudel aus dem Gehege.
Löffingen Kriminalstatistik des Polizeireviers Titisee-Neustadt für das Jahr 2020: Weniger Straftaten während Corona-Pandemie
Straßenkriminalität und Zahl der Diebstähle nimmt deutlich ab, dafür registriert die Polizei mehr Fälle von Rauschgiftkriminalität
Löffingen Fahrschule Weißenberger investiert in die Zukunft – und das trotz finanzieller Ausfälle durch Corona
Für viele bedeutet die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen, dass sie ihren Geldbeutel enger schnallen müssen. Die Familie Weißenberger hat sich dennoch dazu entschieden, zu investieren. Nicht nur in eine neue Halle, sondern auch in neue, zukunftsfähigere Fahrzeuge.
Trotz Corona geht der Blick der Fahrschule Weißenberger in die Zukunft. Die Familie tätigt trotz finanzieller Ausfälle hohe Investitionen. Auf dem Bild (von links): Bertil, Andy, Simon und Kai Weißenberger. Bild: Gerold Bächle
Löffingen Beerdigungsbeauftragte unterstützt das Seelsorger-Team: die Löffinger Pfarrei Hl Kreuz geht bei Beerdigungen neue Wege
Die Gemeindereferentin Ingrid Bausch wird künftig als Beerdigungsbeauftragte Bestattungen leiten. Damit kommt sie der Pfarrerei in deren Personalnot zu Hilfe.
Der Löffinger Friedhof. Die Pfarrei Hl. Kreuz will ein neues Beerdigungskonzept einführen. Der Friedhof könnte auch in die Osterfeier eingebunden werden.