Toni Ganter

Toni Ganter

Lokalredakteur Markdorf
Toni Ganter hat seine journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER absolviert. Zuletzt war er rund 13 Jahre in der Lokalredaktion Friedrichshafen. Dort betätigte er sich in der Planung der Lokalausgabe Friedrichshafen sowie als Reporter. Seit 1. Januar 2018 ist Toni Ganter zurück in der Lokalredaktion Markdorf und als Reporter tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Toni Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Wegen Bauarbeiten für eine stärkere Stromversorgung wird der Verkehr auf der B 33 zäher fließen
Autofahrer werden auf der Markdorfer Ortsdurchfahrt B 33/Ravensburger Straße bis voraussichtlich 13. Dezember immer wieder Geduld aufbringen müssen. Dort ist auf einem Abschnitt im Bereich des Parkhauses Poststraße eine Absperrung eingerichtet, weil der Energieversorger EnBW Bau- und Installationsarbeiten für eine stärkere Stromversorgung erledigen lässt.
Auf der Markdorfer Ortsdurchfahrt B 33/Ravensburger Straße ist am Donnerstagnachmittag bei der B 33-Kreuzung in Fahrtrichtung Meersburg ein Baustellenbereich eingerichtet worden. Die geänderte Verkehrsführung gilt bis voraussichtlich 13. Dezember.
Bodenseekreis Riesenaufwand beim Fischfang für Forschungszwecke: Wissenschaftler wollen herausfinden, wie das Öko-System Bodensee funktioniert
Ein zehnköpfiges Team hat über vier verlängerte Wochenenden hinweg jeweils von Donnerstag bis Montag im Bodensee an zahlreichen Stellen Fische in unterschiedlichsten Tiefen gefangen. Sehen Sie am Beispiel vom 5. Oktober, wie viel Aufwand betrieben worden ist und betrieben wird, um herauszufinden, wie es um die Bestände der unterschiedlichen Arten bestellt ist und wie das Öko-System Bodensee funktioniert.
Matthias Bopp von der Fischereiforschungsstelle Langenargen holt vor Sipplingen ein Netz aus dem Bodensee. Gerade zieht er einen Zander an Bord.
Markdorf Befürworter der Südumfahrung Markdorf wehren sich: „Die Ortsumfahrung ist nicht tot“
Vertreter der „Interessengemeinschaft pro Südumfahrung“ ist die Aussage dreier Kreisräte sauer aufgestoßen, die Markdorfer Ortsumfahrung sei tot. Es wurde ein offener Brief verfasst – adressiert an die Kreistagsmitglieder, damit eben nicht der Eindruck entsteht, in Markdorf bestehe womöglich kein Interesse mehr an diesem Projekt.
Bürgermeister und CDU-Kreisrat Georg Riedmann bekommt im kleinen Sitzungssaal des Markdorfer Rathauses von Rainer Zanker namens der Interessensgemeinschaft pro Südumfahrung Markdorf einen offenen Brief überreicht, der an die Kreisräte gerichtet ist. Im Bild (von links): Helmuth Widmann, Joachim Heilmaier, Helmut Rominger, Rebeca Garcia, Manuel Riede, Rolf Haas, Georg Riedmann, Martin Widmann, Rainer Zanker, Dietmar Bitzenhofer, Alfons Viellieber und Axel Mauch.