Alle Artikel von Toni Ganter
Toni Ganter | Redakteur Markdorf
Kontakt zum Autor
E-Mail
Anlässlich des Jubiläums "1250 Jahre Kluftern" sind 1250 Texttafeln gefertigt worden, die einen Abriss über die Geschichte des Dorfes geben. Auf der Rückseite (im Bild) sind die Tafeln beschriftet, um sie in der richtigen Reihenfolge sortieren zu können. <em>Bild: Toni Ganter</em>

10.04.2018 | Friedrichshafen-Kluftern

Kunstprojekt zum Kindergarten-Jubiläum

Zum Jubiläum "50 Jahre Kindergarten Kluftern" gibt es ein Projekt unter Beteiligung des Kindergartens, des Klufterner Geschichtsvereins und der Künstler Ragnhild Becker und Gunar Seitz. Außerdem werden noch Exponate wie Kinderbekleidung, Kindergartentaschen sowie Fotos vom Kindergarten für eine Ausstellung gesucht.
Aus Sicht von Karl Honnen, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), ein klassischer Konflikt: Ein Autofahrer will von der Gutenbergstraße nach rechts in die Bernhardstraße abbiegen, Radfahrer wollen geradeaus. Falls die Radler im toten Winkel des Autofahrers sind, werden sie nicht oder zu spät gesehen. <em>Bild: Toni Ganter</em>

28.03.2018 | Markdorf

Kreuzung beim Bahnübergang birgt klassische Gefahrenstelle

Beim Bahnübergang in Markdorfs Süden soll eine abknickende Vorfahrtsstraße entstehen. Wegen einer veralteten Ampelsteuerungsanlage, die nicht mehr repariert werden kann, sind Verkehrsteilnehmer auf sich gestellt. Karl Honnen, Mitglied des Fahrrad-Clubs ADFC und Mitglied im Arbeitskreis Radverkehr Markdorf hat sich vor Ort umgesehen.
Die Freiwillige Feuerwehr Markdorf ist im Haushalt 2018 mit etwas mehr als 789 000 Euro berücksichtigt. Es müssen neue Fahrzeuge und Geräte beschafft werden.

21.03.2018 | Markdorf

Markdorf: Städtischer Haushalt 2018 von Großprojekten dominiert

Der Haushaltsplan 2018 der Stadt Markdorf beinhaltet mehrere Großprojekte, wie in jüngster Sitzung des Gemeinderates am Dienstagabend deutlich geworden ist: beispielsweise Gewerbegebiet Riedwiesen IV, Erweiterung/Umbau Jakob-Gretser-Schule, Grundschule Leimbach, neue Fahrzeuge und Geräte für die freiwillige Feuerwehr oder die künftige Nutzung des Bischofsschlosses durch die Stadtverwaltung.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)