Toni Ganter

Toni Ganter

Lokalredakteur Markdorf
Toni Ganter hat seine journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER absolviert. Zuletzt war er rund 13 Jahre in der Lokalredaktion Friedrichshafen. Dort betätigte er sich in der Planung der Lokalausgabe Friedrichshafen sowie als Reporter. Seit 1. Januar 2018 ist Toni Ganter zurück in der Lokalredaktion Markdorf und als Reporter tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Toni Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Großer Bedarf an Pflegeplätzen
Heinrich Lang, Geschäftsführer des Spitalfonds Markdorf, spricht im Kurzinterview über die Situation im Pflegeheim St. Franziskus.
Heinrich Lang, Geschäftsführer des Spitalfonds Markdorf.
Markdorf Plädoyer für eine dreispurige B 31 neu
Thema Trassensuche für die B 31 zwischen Meersburg und Immenstaad: Ittendorfs Ortsvorsteher Bernhard Grafmüller und Fritz Käser von der Interessengemeinschaft Verkehrsneuplanung Ittendorf erbitten im Markdorfer Gemeinderat die Unterstützung von Bürgermeister Georg Riedmann und der Fraktionen.
Markdorf-Ittendorf Die Entwicklung Ittendorfs bleibt eine Kernaufgabe
Über bevorstehende sowie erledigte Projekte in Ittendorf haben die amtierenden CDU-Ortschaftsräte am Montagabend während eines Rundgangs mit CDU-Kandidaten die Einwohner informiert.
Auf Rundgang durch den Ittendorfer Kernort. Die amtierenden CDU-Ortschaftsräte Simon Pfluger (ganz links), Karl-Heinz Alber (Dritter von links) und Ursula Hutter-Koenen (Sechste von links) informieren Einwohner über bevorstehende und erledigte Projekte und Aufgaben.
Bermatingen/Friedrichshafen Ermittlungserfolg: Überfälle und Einbruch aufgeklärt
Die Polizei berichtet von einem Ermittlungserfolg: Drei Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Ihnen werden zwei Überfälle sowie ein Einbruch zur Last gelegt, die sich im November in Bermatingen und in Friedrichshafen ereigneten.
Die Tankstelle an der Eckenerstraße in Friedrichshafen wurde am 6. November 2018 gegen 22 Uhr von zwei bewaffneten Männern überfallen. Die Täter wurden ermittelt und sitzen in Augsburg in Untersuchungshaft.
Friedrichshafen Einblicke in die Bodenseeschifffahrt von anno dazumal
Anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Seelinie und Trajekt“ gibt es in Friedrichshafen eine Themenführung. Da gibt es so einiges Wissenswertes darüber zu erfahren, wie Güterwaggons mit Motorfähren über den Bodensee transportiert worden sind. Die Führung wird am Sonntag, 5. Mai, um 14.30 Uhr wiederholt. Treffpunkt am Steg 4 beim Zeppelin-Museum.
Jürgen Zimmermann, einer von zwei Leitern der Themenführung „Bodenseeschifffahrt damals und heute“, erzählt, wie er als Kind fasziniert beobachtete, wie Rangierloks die Güterwaggons auf die Motorfähren bugsierten. Im Hintergrund die Fähre Romanshorn mit restaurierten Waggons von anno dazumal.