Sylvia Floetemeyer

Freie Mitarbeiterin
Sylvia Floetemeyer hat ein Journalistikstudium an der Metropolitan State University of Denver absolviert (Nebenfach: Französisch) und volontierte anschließend bei der „Lausitzer Rundschau“. Seit 1997 ist sie in der Bodenseeregion als freie Journalistin tätig. Ihr besonderes Interesse gilt Kultur (inklusive Agrikultur) und Politik.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Sylvia Floetemeyer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meersburg Parkgebühren in Meersburg per Handy bezahlen
Auf fast allen öffentlichen Meersburger Parkplätzen kann man seit 1. Juli die Gebühren bargeldlos per Handy bezahlen – und zwar mit der Smartphone-App „EasyPark“. Das berichtete Bürgermeister Robert Scherer im Gemeinderat.
Meersburg Seewärme für die Meersburg Therme ist wieder Thema
Die bereits 2017 aufgegriffene, dann aber wieder in den Hintergrund gerückte Wärmegewinnung aus dem Bodensee für die Meersburg Therme, ist wieder aktuell. Dabei soll auch geprüft werden, ob eine Erweiterung zu einem Nahwärmenetz möglich ist.
Wärmeenergie aus dem Bodensee für die Meersburg Therme (im Bild) und möglichst noch weitere Anlieger? Diese Option soll jetzt näher untersucht werden.
Meersburg Kindergartenbau im Meersburger
Sommertal schreitet voran
Der Gemeinderat vergab jetzt weitere Arbeiten für 1,75 Millionen Euro. Zur erweiterten Küchenausstattung gab es nochmals kritische Fragen. Kindergartenleiterin Angelika Hofmann erläuterte, dass derzeit bis zu 60 Kinder „in zwei Schichten“ täglich zu Mittag essen, mit Inbetriebnahme des Neubaus rechne sie mit bis zu 120 Mittagessen täglich, „Tendenz steigend“.
Diese Vier- bis Fünfjährigen aus der „Eulengruppe“ des Meersburger Sommertalkindergartens bauen am Mittwoch, 1. Juli 2020, schon mal aus Lego ihren eigenen, neuen Kindergarten, während draußen die Bauarbeiten für den „echten“ Erweiterungsbau seit Mitte Juni laufen.
Meersburg Hingucker am Kirchen-Baugerüst: Karikaturist Stefan Roth illustriert Sanierungsarbeiten
Bürgermeister Robert Scherer dreht an der Turmuhr, Pfarrer Matthias Schneider predigt von der Hebebühne zu seinen Schäfchen: Karikaturist Stefan Roth illustrierte die Sanierungsarbeiten an der Stadtpfarrkirche Mariä Heimsuchung in Meersburg. Den Auftrag für das Werk gab Sebastian Schmäh von der Firma Holzbau Schmäh, die derzeit Dach und Dachstuhl der Kirche instand setzt.
Ein Wimmelbild, das die derzeitigen Sanierungsarbeiten an der katholischen Kirche in Meersburg aufspießt, schmückt nun das Baugerüst. Karikaturist Stefan Roth entwarf es im Auftrag von Holzbau Schmäh und überreicht Chef Sebastian Schmäh (Zweiter von rechts) hier eine kleine Version fürs Büro. Im Bild (von links): Bürgermeister Robert Scherer, Sabine Jordan vom Erzbischöflichen Bauamt, Stadtpfarrer Matthias Schneider, Markus Hahn von der Firma Weba-Fahnen und Ralf Obser, Chef von Obser Sanitär.
Meersburg Müll ärgert Meersburger Räte und Bürgermeister
Das Thema „Vermüllung der Stadt“ trieb in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik unter „Verschiedenes“ gleich mehrere Räte und auch Bürgermeister Robert Scherer um.