Felix Lee

Felix Lee

Korrespondent China
Felix Lee ist seit 2012 China-Korrespondent in Peking und damit der erste chinesischstämmige Korrespondent eines deutschen Mediums. Über die Berliner Journalistenschule kam er zunächst zum RBB, danach war er Wirtschaftsredakteur bei der taz in Berlin. 2011 ist sein erstes Buch erschienen: „Der Gewinner der Krise – was der Westen von China lernen kann“, 2014 sein zweites: "Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiao-ping. Eine Biographie". Deide erschienen im Rotbuch Verlag.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Felix Lee schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Berlin „Hongkong ist das neue Berlin“
Joshua Wong ist einer der Initiatoren der Proteste in Hongkong. Er nennt die Vorwürfe Pekings gegen die Demonstranten haltlos und fürchtet einen Einmarsch des Militärs
Joshua Wong
Politik Hongkongs schwieriges Erbe
  • Das einstige Drogennest ist jetzt eine Hightech-Metropole
  • Die Bevölkerung findet nur noch schwer ein Auskommen
  • Verhältnis zu Festlandchinesen ist angespannter denn je
Hongkongs letzter Gouverneur Chris Patten (rechts) erhält im Juni 1997 die britische Fahne vor seinem Regierungssitz.