Franz Domgörgen

Franz Domgörgen

Leiter Newsdesk See-West
Franz Domgörgen leitet den Newsdesk Seewest. Dort werden die Lokalteile für vier SÜDKURIER-Ausgaben produziert. Außerdem begleitet er als Autor das Geschehen im Landkreis Konstanz. Manchmal fragt er sich, wie sein Leben verlaufen wäre, wenn er tatsächlich nach dem Studium Lehrer für Deutsch und Geschichte geworden wäre. Dann ist er jedesmal froh, den Weg in den Journalismus gewählt zu haben.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Franz Domgörgen schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Vier Masernfälle im Kreis Konstanz
Die hoch ansteckende Krankheit wurde aus Kitas und Schulen gemeldet. In einem Fall ordnete das Kreisgesundheitsamt an, dass nicht geimpfte Schüler zu Hause bleiben müssen.
Damit der Impfpass keine Lücken zeigt: Nach dem Auftreten mehrerer Masernfälle im Landkreis Konstanz mahnt das Gesundheitsamt zur Impfung.
Konstanz Sieben Prozent mehr Fahrradunfälle
Radler leben zunehmend gefährlich. Das zeigt die Verkehrsunfallbilanz 2018 für den Bereich des Polizeipräsidiums Konstanz. Aufs Ganze gesehen, ging die Zahl der Verkehrsunfälle allerdings zurück.
Reger Betrieb auf der Zufahrt zur Fahrradbrücke über den Konstanzer Seerhein im vergangenen Oktober. Die Unfallgefahr für Radler steigt. Das zeigt die Verkehrsunfallstatistik des Polizeipräsidiums für 2018.
Radolfzell Rote SBG-Busse rollen zum Jahresende aus
Der Landkreis Konstanz hat das Beförderungsgeschäft im Regionalbusverkehr am westlichen Bodensee neu vergeben. Der bisherige Generalunternehmer, die Südbadenbus GmbH (SBG), ist ab Januar 2020 nicht mehr im Geschäft.
Noch rollen die roten Fahrzeuge der Südbadenbus GmbH durch den Landkreis Konstanz. Doch Ende 2019 ist Schluss. 2020 übernehmen zwei andere Verkehrsunternehmen den Regionalbusverkehr im Kreisgebiet.
Radolfzell Forstamt lässt im Naturschutzgebiet 150 Eschen fällen
Das Eschentriebsterben fordert in den Wäldern des Landkreises Konstanz Opfer. Wegen gefährlichen Pilzbefalls werden am Mindelsee derzeit Bäume gefällt. Auch der Bund für Umwelt und Naturschutz sieht die Aktion als notwendig an.
Hier wirbelt das Sägemehl einer kranken Esche: Eine 34 Tonnen schwere Maschine kommt derzeit im Naturschutzgebiet Mindelsee zum Einsatz. Sie kann Bäume fällen, entasten und die Stämme in Stücke sägen.
Kreis Konstanz Wahl des Landrats: Wo die Kandidaten netzwerken
Die beiden Bewerber für die Nachfolge von Landrat Frank Hämmerle waren zum Neujahrsempfang der Wirtschaftskammern eingeladen. Ab nächster Woche stellen sie sich den Kreistagsfraktionen vor.