Eva Marie Stegmann

Eva Marie Stegmann

Digital-Reporterin Konstanz
Eva Marie Stegmann arbeitet als Digital-Reporterin in der Lokalredaktion Konstanz.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Eva Marie Stegmann schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Freie Grüne Liste steht bei Bebauung von Jungerhalde/West in Allmannsdorf allein auf weiter Flur – und was ist eigentlich mit dem Hafner?
Als der Gemeinderat über das neue Heim für die Feuerwehr und die bis zu fünfstöckigen Wohngebäude diskutierte, wurde es schnell grundsätzlich. Und die FGL bezog Stellung.
Der Hafner war ein besonders heißes Eisen im zurückliegenden OB-Wahlkampf. Nun kochte das Thema bei der Jungerhalde-Debatte noch einmal hoch. Bild: Oliver Hanser/Archiv
Meinung Der Konstanzer Patrick Romer bei der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ entscheidet sich endgültig – aber etwas stimmt nicht
Bei der Kuppelshow ist der Mittzwanziger beliebt, dieses Mal musste er sich entscheiden und beim Abschied gab es Tränen. Doch etwas stimmte nicht – nicht erst seit der sechsten Folge am Montagabend
Julia und Patrick endlich zu zweit.
Konstanz Sind die vollen Busse nur Einbildung? Stadtwerke-Chef widerspricht dem Eindruck von Schülern, Elternvertretern, Schulleitungen und Lokalpolitikern
Norbert Reuter wundert sich im Gemeinderat und fordert Bürger auf, Probleme zu melden. Außerdem sollen bald Helfer an den Haltestellen stehen. CDU wünscht sich eine Versachlichung der Debatte.
Schüler nahe des Suso Gymnasiums an der Bushaltestelle Klinikum.
Konstanz Im Prozess um selbst angebautes Marihuana bleibt die Frage: Waren es zwei oder vier Hände, die in der Garage die Ernte verarbeiteten?
War es nur der Mann aus einem Dorf nahe Konstanz der in seiner Garage Cannabispflanzen aufbereitet hat? Oder hat er gemeinsam mit seiner Frau eine „Ernteparty“ veranstaltet? Diese Frage sorgte nun für Diskussionen vor dem Amtsgericht – und für eine schwierige Urteilsfindung.
Symbolbild
Konstanz Das passierte, als ein Obdachloser im Konstanzer Gemeinderat die Stadträte und OB Uli Burchardt um Hilfe rief – er will nicht mehr im Stall schlafen
Es ist 17.30 Uhr, als er die Geduld verliert und mit dem Hund an der Leine ins Bodenseeforum läuft. Nach wenigen Schritten hält ihn Ruth Bader, die Geschäftsführerin, auf. Leider, sagt sie, dürften Tiere nicht hinein, aus Allergiegründen.
Der Mann wartet mit seinem Hund vorm Bodenseeforum, wo er seine Idee den Stadträten und dem Oberbürgermeister vortragen will.
Konstanz Wohnwägen und ein neuer Tagestreff sollen die Konstanzer Obdachlosen über den Winter in der Corona-Pandemie bringen: Stadtverwaltung findet kurzfristig Lösung
Heute müssen die Stadträte im Konstanzer Gemeinderat darüber abstimmen. Im Gespräch mit dem SÜDKURIER berichten Vertreter der Verwaltung, wie es zu den Vorschlägen kam, über die Hilfsbereitschaft vieler Konstanzer – und welche Herausforderungen weiterhin bestehen.
Von links: Eva Parascandolo, Ursula Leser, Markus Schubert, Bettina Parschat
Konstanz „Busse sind maximal überfüllt“: Was Stadt Konstanz und Landrat gegen zu volle Busse in der Corona-Pandemie tun und welche Fragen noch offen sind
Schüler berichten von vollen Schulbussen vor allem in den Vororten. Landkreis nutzt bereits Förderung vom Land, in Konstanz sagen Stadtwerke, dass ihnen Busfahrer fehlen.
Schüler und Passanten an der Bushaltestelle Klinikum warten auf den Bus. Seit wenigen Minuten ist der Nachmittagsunterricht am Suso-Gymnasium zu Ende.
Konstanz Das Land Baden-Württemberg zeichnet die Konstanzer Firma Fruitcore aus: Der Roboter Horst bekommt einen Innovationspreis
Die Produktion läuft trotz der Pandemie gut, versichert Jens Riegger, einer der Geschäftsführer von Fruitcore Robotics, auf Anfrage des SÜDKURIER. Im nächsten Jahr werde man die internationale Markteinführung angehen. Bevor aber ein neues Kapitel in der bisherigen Erfolgsgeschichte des jungen Unternehmens geschrieben wird, bekommt Roboter Horst einen Preis.
Jens Riegger, einer der Geschäftsführer von Fruitcore Robotics, neben seinem Erfolgsmodell, dem Industrieroboter Roboter Horst 900. Nun gab es die nächste Auszeichnung.
Konstanz Ist Homeoffice Fluch oder Segen? Das untersuchen Forscher der Uni Konstanz und legen nun erste Ergebnisse ihrer Studie vor
Florian Kunze und Sophia Zimmermann von der Universität Konstanz untersuchen wie sich die Arbeit von Zuhause aus auf das Verhalten, die Gefühle, die Produktivität der Deutschen auswirkt. Was sie herausgefunden haben und welche Forderungen sie an Arbeitgeber und Politik stellen.
In der Pandemie ist das oft der Arbeitsalltag: 20 Prozent der Befragten für eine Studie der Uni Konstanz können sich das Arbeiten zu Hause an fünf Tagen vorstellen.
Konstanz Der Konstanzer Autor Harald Müller im Interview: „Immer, wenn ich mir nicht anders zu helfen wusste, schrieb ich eine kleine, böse Kurzgeschichte“
Harald Müller hat in Konstanz lange Zeit als Lehrer an der Geschwister-Scholl-Schule gearbeitet. Sein Vater kämpfte im zweiten Weltkrieg im norwegischen Narvik. Das hat er in seinem dritten Roman „Narvik“ aufgearbeitet.
Harald Müller hat seit 2018 drei Romane veröffentlicht.
Konstanz Wann wird der „Lockdown light“ vorbei sein? Nachfrage bei den Konstanzer Abgeordneten Andreas Jung, Nese Erikli und Jürgen Keck
Werden die Einschränkungen von Gastronomie, Kultur und Freizeit nach vier Wochen im Dezember vorbei sein? Verlässlich beantworten kann das niemand. Noch am besten Bescheid wissen wohl die Menschen, die für Konstanz in den Parlamenten sitzen: CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Jung, die Landtagsabgeordneten Nese Erikli von den Grünen und Jürgen Keck von der FDP.
Andreas Jung (CDU) spricht während einer Sitzung des deutschen Bundestages zu den Abgeordneten.
Meinung Der Konstanzer Patrick Romer bei „Bauer sucht Frau“: Der wahre Grund, warum Antonia ging
Drei junge Frauen warben auf dem Hof bei Dingelsdorf-Oberdorf um die Gunst des blonden Rinderzüchters – warum es am Ende nur noch zwei waren und Erinnerungen an Schulzeiten aufkamen.
Patrick mit den drei Damen. Ganz rechts ist Antonia.
Konstanz 33 Coronafälle im Pflegeheim für Senioren mit Demenz: Konstanzer Einrichtung Don Bosco sucht dringend Alten- und Pflegekräfte für den Notfall
Noch ist die Lage mit dem Personal zu stemmen, aber die Lage kann sich täglich ändern. Deshalb sucht das Haus der Caritas freiwillige Helfer – die sich für den Ernstfall bereit halten.
Konstanz In überfüllten Bussen ist der Mindestabstand nicht einzuhalten. Wie könnte dieses Problem in Konstanz gelöst werden?
In den Schulklassen ist Masketragen und Abstand angesagt, doch auf der Heimfahrt müssen sich die Schüler in volle Busse quetschen? Die CDU-Fraktion im Konstanzer Gemeinderat hatte deshalb eine Anfrage an die für den Busverkehr zuständigen Stadtwerke gestellt. Die Antwort ist nun da – und offenbart, wie stark die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung den Busbetrieb treffen.
Vor Schulbeginn fahren wegen Corona zurzeit mehr Busse als sonst.
Konstanz Giftköder-Alarm am Bismarckturm: Unterwegs mit den Hunden Rudi und Kalua – sind fehlende Hundekotbeutel Teil des Problems?
Das ist zu tun, wenn Giftköder gefunden werden. Die Konstanzer Hundefreunde sind gut vernetzt und helfen sich. Hier geben zwei davon Tipps.
Wasserhundmischling Rudi hat Spaß im Herbstlaub.
Konstanz Der Obdachlose Michael Müller hat Angst vor dem Winter in der Corona-Pandemie in Konstanz: „Komme mir vor, als wäre ich verflucht“
Wir haben mit zwei obdachlosen Männern in der AGJ-Tagesstätte am Lutherplatz gesprochen. Ihr größter Wunsch ist eine Wohnung. Doch es gibt keine Unterkünfte in Konstanz.