Eva Marie Stegmann

Eva Marie Stegmann

Digital-Reporterin Konstanz
Eva Marie Stegmann arbeitet als Digital-Reporterin in der Lokalredaktion Konstanz.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Eva Marie Stegmann schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Fahren Autoposer am Wochenende wieder durch Konstanz? Während die Polizei gut vorbereitet scheint, stößt die Lokalpolitik an ihre Grenzen
Wie die Stadt gegen die Liebhaber lauter, getunter Autos vorgehen will, besprachen Lokalpolitiker und der Oberbürgermeister im Bodenseeforum. Dabei wurde klar: Die Mittel sind begrenzt.
Symbolfoto.
Konstanz Ab ins Badevergnügen: Bodensee-Therme Konstanz inklusive Freibad öffnet am 12. Juni wieder
Ab Samstag, 12. Juni, können Badegäste und Sonnenanbeter die Bodensee-Therme wieder besuchen. Wo es die Tickets gibt, welche Corona-Regeln gelten und wie es mit der Sauna weitergeht, erfahren Sie hier.
Vor einem Monat, am ersten richtig schönen Sommerwochenende, war die Therme noch geschlossen – während das Ufer am Strandbad Horn voller Sonnenanbetern war.
Konstanz Diese Angeklagte ist nicht zu bremsen: Wie eine mutmaßliche Hochstaplerin das Konstanzer Landgericht auf Trab hält
Die Frau soll in Luxushotels in unter anderem Konstanz, Zürich, München und Augsburg übernachtet haben, ohne zu zahlen. Laut Gutachter leidet sie an einer Persönlichkeitsstörung und glaubt, sie sei eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Die Verhandlung gegen sie zieht sich: Denn Silke P. stellt einen Beweisantrag nach dem anderen. Einem Zuschauer platzt der Kragen: Warum schreitet das Gericht nicht ein?
Symbolfoto. Frau mit Akten.
Konstanz Unternehmer aus der Schweiz legt Finger in die Flugplatz-Wunde: Mit Zukunftsplan sei „keiner so richtig zufrieden“ – er will helfen
Manuel Miller lässt nicht locker: Der Vielflieger und Millionär will den Konstanzer Flugplatz entwickeln und hat viele Ideen. Obwohl er zunächst abblitzte, gab es dann doch einige Gespräche. Nun hat er einen Wunsch an die Stadträte.
Manuel Miller auf dem Flugplatz.
Konstanz Hafen-Idyll mit Mülleimer-Stillleben: Noch bis in den Montag hinein lag in Konstanz Abfall vom Wochenende herum – Bürger fordern, dass die Stadt aktiv wird
Kein schöner Anblick bot sich Touristen und Einheimischen von Samstag bis Montag: Die Mülleimer am Hafen, am Herosé, am Stadtgarten oder der Marktstätte waren so voll, dass sich vor den Behältern Verpackungen, Essensreste, Dosen stapelten. Die Stadt will nun gegensteuern.
Aufnahme vom Montag: Abfalleimer gegenüber dem Hafen.
Konstanz Die Welt, wie sie mir gefällt: Mutmaßliche Hochstaplerin gibt sich als Karrierefrau aus und prellt Hotels in Konstanz, Zürich und München um 21.000 Euro – nun steht sie in Konstanz vor Gericht
Sie soll Hotels in Deutschland und der Schweiz gewerbsmäßig betrogen haben. Immer wieder glaubte man ihr, dass die Firma bezahle oder etwas mit dem Konto nicht stimme. Mittlerweile ist jedoch nur noch eine Person von der Story überzeugt: Sie selbst.
Konstanz Das Dilemma: Wie die Bürgervereinigung Allmannsdorf-Staad den Konstanzer Gemeinderat an seine Grenzen brachte – und am Ende Mitsprache beim Neubauprojekt Jungerhalde erkämpfte
Eine schöne Idee kann schnell von ihrer Schönheit verlieren, wenn sie konsequent umgesetzt wird. Manchmal kann sie auch wehtun. So war der Konstanzer Gemeinderat stolz auf seine Bürgerbeteiligungsrichtlinien. Bis die Bürger kamen.
Sven Martin und Alexander Gebauer von der Bürgervereinigung Allmannsdorf-Staad (BAS) beim Rundgang durch Allmannsdorf im Februar. Da war das Wetter genauso schlecht wie am gestrigen Mittwoch. Bild: Eva Marie Stegmann
Reichenau Nach tragischem Unfall auf der Reichenau: Tante sammelt mit Online-Spendenaktion über 5000 Euro für Familie des 24-Jährigen Markus
Der junge Mann verbrannte in seinem Auto. Die Kosten für die Beerdigung überfordern die Familie finanziell, wie seine Tante Sandra Goncalo erklärt. Sie hat deshalb eine Aktion ins Leben gerufen, die bereits nach wenigen Stunden zum Ziel führte.
Konstanz Junges Forum bricht das Schweigen im Konstanzer Gemeinderat zur Zukunft des Flugplatzes: „Können Geheimniskrämerei nicht nachvollziehen“
Steht der Kompromiss aus dem Jahr 2018 noch, laut dem das Areal halb Flugplatz, halb Gewerbefläche werden soll? SÜDKURIER hat bei allen Fraktionen nachgefragt und Antworten erhalten. Die gleichen sich nur vordergründig – und offenbaren, wie tief gespalten der Rat in der Flugplatz-Frage ist.
Einer von zwei Flugplätzen Deutschlands mit Graslandebahn: der Konstanzer Flugplatz. Wie es mit ihm weitergeht, steht derzeit noch in den Sternen.
Konstanz Long-Covid: „Die Mehrheit beißt die Zähne zusammen, bis gar nichts mehr geht“ – Konstanzer Reha-Leiter warnt vor Welle an Patienten mit Corona-Spätfolgen
Die Kliniken Schmieder, Neurologisches Fach- und Rehabilitationskrankenhaus, in Konstanz und Allensbach behandeln die ersten Patienten mit Long-Covid. Im Interview erklärt der Ärztliche Leiter Professor Michael Jöbges, wie sich die Krankheit auswirkt und wie Long-Covid-Patienten therapiert werden.
Konstanz Sommerwetter in Konstanz schon wieder vorbei: Hier gibt es die schönsten Bilder und Videos vom Wochenende zum Träumen
Glitzerndes Wasser am Hafen, ein volles Strandbad, Bergpanorama in Litzelstetten und Spaß im Herosépark – am Samstag und Sonntag zeigte sich Konstanz im Licht der Sonne von seiner allerschönsten Seite
Konstanz Eine unsichtbare Linie macht den großen Unterschied: Grillparty und Sorgenfreiheit in der Schweiz, Abstand und Kleingruppen in Deutschland. Hielten sich die Konstanzer dennoch an die Corona-Regeln?
In Kreuzlingen offene Terrassen, in Konstanz nur Kleingruppen im Park. Manche Szenen dieses sonnigen Wochenendes muteten surreal an. Die Meinungen in Konstanz über die Offenheit des Nachbarlandes gehen auseinander.
Konstanz Vom Wert eines Lächelns und der Sehnsucht nach Respekt: So denkt eine Konstanzer Pflegerin nach einem Jahr Arbeit in der Corona-Pandemie
Vor einem Jahr wurde für Pflegekräfte in der Pandemie geklatscht. Mittlerweile sind sie weniger Thema, dennoch stemmen Mitarbeiter in Altenheimen weiter wie kaum eine andere Gruppe die Folgen der Pandemie. Bis ins Privatleben hinein. Wie die Pflegerin Senida Hajrovic Cehajic damit klarkommt, warum sie ihren Job liebt – und was sie Corona für einen Moment vergessen lässt.
Senida Hajrovic Cehajic stammt aus Bosnien und arbeitet in Konstanz als Pflegehelferin.
Konstanz Geheimsache Konstanzer Flugplatz: Grüne diskutieren lieber nicht-öffentlich. Haben sie „ein bisschen ein Brett vorm Kopf“, wie eine Rätin sagt?
Manuel Miller hat Erfahrungen im Umweltschutz, wie er betont. Der Unternehmer möchte Millionen in den Konstanzer Flugplatz investieren und sucht deshalb das Gespräch mit der Freien Grünen Liste (FGL) von Konstanz. In einem Brief bat er die Fraktion auch um kritische Nachfragen. Das Angebot wollen die Grünen aber nicht (wirklich) annehmen. In Sachen Flugplatz ist Geheimniskrämerei aber nichts Neues – auch bei anderen Fraktionen im Gemeinderat.
Konstanz Wie eine Kosmopolitin aus Konstanz den Besuch im Impfzentrum erlebte – und was ihr in der größten Stadt am Bodensee fehlt
Dana Rufolo, Tochter amerikanisch-luxemburgischer Diplomaten, lebt in in Konstanz und ist eine mehrfach ausgezeichnete Essayistin. Nachdem die 73-Jährige vor kurzem erlebte, wie das Impfen in Deutschland vonstatten geht, hat sie ihre Gedanken und Gefühle in einer Kurzgeschichte niedergeschrieben – und sie geht davon aus, dass diese nicht allen Lesern gefallen wird.
Dana Rufolo.
Konstanz Warum steht dieses Haus leer? Eine Spurensuche im Konstanzer Renkenweg
Seit drei Jahren lebt niemand in dem terracottafarbenen Bau. Nachbarn und Bürgervereinigung vermuten Immobilienspekulationen. Und warum greift das Zweckentfremdungsverbot der Stadt Konstanz nicht?
Ortstermin.