Dominik Dose

Dominik Dose

CvD Online Mantelredaktion
Dominik Dose kümmert sich als Chef vom Dienst Online um die Digitalinhalte der Politik-, Wirtschafts- und Kulturredaktion des SÜDKURIER. Er wurde ab 2016 im Medienhaus zum Redakteur ausgebildet. Davor hat er in Karlsruhe Wissenschaft-Medien-Kommunikation studiert. Inzwischen ist er in Konstanz zu Hause. Das hat viele Vorzüge, nur der KSC ist ein bisschen weit weg. Wenn Konstanz endlich seine Seilbahn baut, sollte deswegen dringend ein Halt am Karlsruher Wildparkstadion eingerichtet werden.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dominik Dose schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Warum dauert das so lange? Die Politik sendet mit ihrem ewigen Ringen um neue Corona-Regeln ein fatales Signal
Was wird endlich klar, was ab 1. Dezember in Baden-Württemberg gilt? Statt zu entscheiden wird im Land lieber Wahlkampf gemacht.
Politik Jens Spahns umstrittenes Gesundheitsportal: Ministerium errichtet mit Steuergeldern Konkurrenzportal zu Medien
Ein neues Gesundheitsportal des Bundes soll mit Hilfe von US-Internetriese Google bekannt werden. Spahn gibt dafür Millionen aus. Doch Medienwächter und Verleger üben massive Kritik am Konkurrenzangebot zu freien Medien.
Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, und Philipp Justus (l), Vice President Google Zentral-Europa, beantworten auf einer Pressekonferenz im Bundesgesundheitsministerium Fragen von Journalisten zu Gesundheitsinformationen im Internet.
Lockdown Die neuen Corona-Regeln in Österreich: Das bedeuten sie für Familienbesuche und Tagesausflüge aus Deutschland
In Österreich gelten nun strenge Ausgangsbeschränkungen. Was bedeuten sie für den Tagesausflug aus Deutschland in die Alpenrepublik? Und darf man noch österreichische Verwandte und Freunde besuchen? Fragen und Antworten dazu.
in Mann geht über den Michaelerplatz in Wien. Für rund drei Wochen ist Österreich nun wieder im Corona-Lockdown. Seit Mitternacht gelten in dem Neun-Millionen-Einwohner-Land strikte Ausgangsbeschränkungen.
Corona Baden-Württemberg und seine Corona-Quarantäneregeln: Das gilt beim Grenzverkehr für Pendler, Ausflügler, Urlauber, Familien
Die Schweiz, weite Teile Österreichs und ganz Frankreich gelten als Risikogebiet. Damit greift für Einreisen aus diesen Regionen die Quarantänepflicht – oder auch nicht. Wer muss was beachten?
Neue Regeln gelten ab Sonntag für Grenzgänger. Hier ein deutsch-französischer Übergang in Kehl.
Corona Fünf Irrtümer über die zweite Welle: Wie bedrohlich sind die hohen Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen wirklich?
Wie viel Wucht hat die neue Corona-Welle tatsächlich? Die Bewertungen gehen weit auseinander – dabei gibt es mehrere populäre Irrtümer
Ein Corona-Patient auf einer Intensivstation. Das Bild stammt vom April – doch auch jetzt gibt es wieder mehr Intensivpatienten.
Visual Story Ein Demo-Tag von oben: Luftbilder von der Menschenkette und den Gegendemonstrationen in Konstanz und am Bodensee
Der Tag der Deutschen Einheit stand am Bodensee im Zeichen von Protesten. Gegner der Corona-Maßnahmen wollten eine Menschenkette um den Bodensee bilden – was misslang. Zudem gab es in Konstanz verschiedene Gegenproteste. Achim Mende und Gerhard Plessing haben die Demonstrationen für den SÜDKURIER aus der Luft festgehalten.
Protest und Gegenprotest, friedlich nebeneinander: Auf dem Konstanzer Gelände Klein Venedig steht kurz nach 15 Uhr die Menschenkette. Rechts daneben protestiert ein Gruppe für Solidarität und gegen Rassismus.
Meinung Der RKI-Flickenteppich: Fünf Gründe, warum die Ausweisung ständig neuer Risikogebiete nicht zielführend ist
Von Afghanistan bis Zentralafrika: Deutschland hat derzeit diverse Auslandsregionen als Corona-Risikogebiete gelistet, darunter auch viele EU-Regionen. Zielführend ist das nicht.
Corona Die ganze Schweiz und weite Teile Österreichs sind Corona-Risikogebiet: Was das für Pendler, Ausflügler und Familien bedeutet
Die Bundesregierung hat Regionen in vielen EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt und warnt nun vor Reisen dorthin. Darunter ist ab Samstag die ganze Schweiz und weite Teile Österreichs, unter anderem Vorarlberg sowie ganz Frankreich. Welche Folgen hat das? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Ein Bild vom Zürcher Hauptbahnhof. Der Kanton hat hohe Infektionszahlen, alle Schweizer Kantone gelten bald als Risikogebiet.
Konstanz Wie groß ist das Protestpotenzial für eine grenzüberschreitende Corona-Demonstration? Ein Blick in unsere Nachbarländer
Am 3. Oktober soll es in Konstanz zu einer großen Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen kommen, hat „Querdenker“ Michael Ballweg angekündigt. Dazu sollen auch Kritiker aus dem Ausland kommen – doch wie groß ist der Protestwille in unseren Nachbarländern überhaupt?
Eine Frau ohne Maske spricht in Paris während einer Anti-Masken-Demonstration mit französischen Bereitschaftspolizisten.
Meinung Liebe Schwimmmeister, wo bleibt der Applaus für euch? Besonders dieses Jahr hättet ihr mehr Anerkennung verdient
In unserem Brief zum Wochenende schreibt ein Redakteur unserer Zeitung an einen Adressaten, der Schlagzeilen machte, der Diskussionen auslöst, über den man den Kopf schüttelt.
Die Schwimmmeister und Rettungswachtler sind dieser Tage besonders gefordert und wohl gar nicht so unglücklich darüber, wenn mal wieder ein kühleres Wochenende ohne tausende Badegäste ansteht. Schwimmchaoten, Abstandsignoranten und rettungsgassen blockierende Parkrüpel machen ihnen sonst das Leben schwer.
Visual Story Der Europa-Park hat die „Piraten in Batavia“ wiedereröffnet. So sieht es in der Bahn aus
Vor zwei Jahren brannte die beliebte Attraktion ab, jetzt hat sie wieder geöffnet. Erste Eindrücke in Bildern und Videos.
Freiburg 21 Monate nach der Tat ist das Urteil gefallen: Eine Chronologie der Freiburger Massenvergewaltigung und ihrer juristischen Aufarbeitung
Im Oktober 2018 sollen junge Männer eine Frau in Freiburg vergewaltigt haben. Für elf Angeklagte ist am 23. Juli das Urteil gefallen – das ist zwischen der Tat und dem Ende des Gerichtsprozesses passiert.
Der Gerichtssaal im Freiburger Landgericht bei Prozessauftakt.
Corona Jetzt doch: Die Schweiz führt die Maskenpflicht in Bus und Bahn ein
Bisher konnte man sich in der Schweiz fast überall ohne Mund-Nasen-Schutz bewegen. Das ist jetzt passé: Wegen steigender Fallzahlen herrscht im ÖPNV ab Montag eine Maskenpflicht.
Eine Schaffnerin mit Maske in einem Schweizer Zug. Bald müssen als Mitfahrer den Mund-Nase-Schutz tragen.
Baden-Württemberg Deutliche Lockerung: Ab sofort sind im öffentlichen Raum wieder Treffen zu zehnt erlaubt. Das gilt auch für Bäder, Lokale, Ausflüge
Seit heute gilt wieder einmal eine neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg. Sie ermöglicht deutlich größere Treffen im öffentlichen und privaten Raum.
Treffen in großen Gruppen, wie hier in Überlingen? Ab sofort ausdrücklich erlaubt, solange nicht mehr als zehn Menschen zusammenkommen.
Visual Story Der Wiederaufbau der Europa-Park-Attraktion „Piraten in Batavia“ nimmt Formen an. Wir haben die allerersten Einblicke
Vor zwei Jahren brannten im Europa-Park die „Piraten in Batavia“ ab. Derzeit läuft der Wiederaufbau des Fahrgeschäfts. Im Sommer soll er fertig sein. Als deutschlandweit erstes Medium durfte der SÜDKURIER in einen Bereich der Attraktion, der schon fast fertig ist.
Rust Ab Ende Mai sollen wieder 15.000 Besucher täglich in den Europa-Park strömen: Was sie erwartet und wie der Park plant
Ab Freitag, 29. Mai, öffnet der Europa-Park nach rund zweimonatiger Schließung wieder seine Tore und fast alle Attraktionen. Beim Besuch wird einiges anders sein als gewohnt. Der Ansturm auf Tickets ist dennoch gewaltig.
Noch leer, bald wieder bevölkert, aber längst nicht so wie sonst: Der Eingangsbereich des Europa-Parks.