Manfred Dieterle-Jöchle

Manfred Dieterle-Jöchle

Lokalredakteur Pfullendorf
Manfred Dieterle-Jöchle wurde beim SÜDKURIER zum Redakteur ausgebildet. An der Freien Universität Berlin studierte er danach berufsbegleitend. Studienreisen haben ihn später nach Tschechien, Polen und in die Ukraine geführt. Er gehört zum Team der Lokalredaktion Pfullendorf. Von der Pfullendorfer Gruppe des Bundes für Umwelt- und Naturschutz wurde er mit einem Umweltpreis ausgezeichnet.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Manfred Dieterle-Jöchle schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meßkirch Amazon will ab Oktober aus einem neuen Verteilzentrum in Meßkirch ausliefern
Die neue Niederlassung des Online-Versandhändlers Amazon in Meßkirch steht kurz vor der Fertigstellung. Dank des neuen Verteilzentrums sollen Waren schneller zugestellt werden können. Das Gebäude im Meßkircher Industriepark mietet Amazon von der Garbe Industrial Real Estate GmbH, die das Gebäude schlüsselfertig baut.
Unter diesem Vordach werden nach den bisherigen Planungen im Meßkircher Verteilzentrum des Online-Versandhändlers Amazon ab Oktober in drei Reihen die ersten Auslieferfahrzeuge beladen werden.
Meßkirch Conrad Gröber-Haus der Caritas in Meßkirch wird abgerissen
Da der Landkreis Sigmaringen den leerstehenden Altbau jetzt nicht mehr für die im Frühjahr noch geplante Unterbringung von Corona-Patienten braucht, wird der Abriss des Gebäudes vorbereitet. Die Abrissbagger sollen im August anrollen.
Der Abriss des Conrad-Gröber-Hauses wird vorbereitet.
Meßkirch Bürgerprotest wegen Straßensanierung in Meßkirch
Bewohner des Meßkircher Wohnquartiers Hauptbühl ärgern sich darüber, dass Autofahrer die Umleitung wegen der Sanierung der Schnerkinger Straße durch das Wohngebiet abkürzen. Zudem dauern die Arbeiten in der Schnerkinger Straße bis zu sechs Wochen länger, als geplant.
Wegen Bauarbeiten ist die Schnerkinger Straße in Meßkirch zurzeit gesperrt. Die Zufahrt ist nur für Anlieger frei, doch daran halten sich nicht alle. Da die Stadt Meßkirch jetzt doch die in der Straße liegende Wasserleitung durch eine neue ersetzt, verzögern sich die Arbeiten in der Schnerkinger Straße um vier bis sechs Wochen.
Meßkirch „Amazon setzt auf Klopapier statt auf Bücher“, sagt Armin Gmeiner, Chef des gleichnamigen Meßkircher Regionalverlags. Der Verlag leidet unter den Folgen der Corona-Krise und hat Kurzarbeit angemeldet
„Seit Beginn der Corona-Krise bestellt Amazon bei den Verlagen nicht mehr, um den Weg frei zu machen für Klopapier. Hier zeigt sich, was die Folgen einer derartigen Konzentration sind. Sie zerstört die regionale Grundversorgung mit Büchern,“ sagte Armin Gmeiner, Chef des gleichnamigen Meßkircher Regionalverlags, in einem großen Interview mit dem SÜDKURIER. Wegen der Folgen der Krise hat er für den Verlag Kurzarbeit angemeldet.
Armin Gmeiner ist der Chef des gleichnamigen Meßkircher Regionalverlages.
Meßkirch Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick fordert Rettungsschirm für Campus Galli
Meßkirchs Bürgermeister fordert in einem Gespräch mit dem SÜDKURIER staatliche Hilfen für touristische Einrichtungen angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Zu diesen Einrichtungen zählt er auch die Jugendherberge auf der Burg Wildenstein in Leibertingen.
Für die Mittelalterbaustelle Campus Galli fordert Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick angesichts der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie staatliche Hilfen. Bisher würden Rettungsschirme für touristische Einrichtungen völlig fehlen. Zurzeit muss der Campus Galli wegen der Corona-Krise geschlossen bleiben. Unser Bild zeigt das Aufstellen des Kreuzes im Obstgarten im Herbst vergangenen Jahres.
Meßkirch Meßkircher Volksbank spürt Corona-Folgen
Im Reisebüro der Volksbank von Meßkirch waren die Folgen der Corona-Pandemie bisher am deutlichsten zu spüren. Das bankeigene Krisenmanagement verhindert bisher, dass das Virus sich innerhalb der Genossenschaftsbank ausbreiten konnte.
Dank des eigenen Krisenmanagements konnte bisher verhindert werden, dass das Coronavirus in die Belegschaft der Meßkircher Volksbank getragen wurde. Unser Bild zeigt die Zentrale der Bank am Meßkircher Saumarkt.
Meßkirch Neue Corona-Regeln sorgen für weitere Lücken in den Veranstaltungskalendern von Neuhausen ob Eck und Meßkirch
Der Bürgermeister von Neuhausen ob Eck darf in seinem letzten Amtsjahr kein Southside-Festival erleben, das ihn die vergangenen 15 Jahre stets begleitet hat. Das Festival wurde wegen der neuen Corona-Regeln für dieses Jahr abgesagt. In Meßkirch wird es deshalb keine Streetfood-Abende geben, mit denen im vergangenen Jahr erfolgreich die Altstadt belebt wurde. Ob die Mittelalterbaustelle Campus Galli in Meßkirch auch bis Ende August gesperrt bleiben muss, ist zurzeit noch unklar.
Abgesagt wurde das Southside-Festival für dieses Jahr in Neuhausen ob Eck wegen des bis 31. August geltenden Verbots von Großveranstaltungen angesichts der Corona-Pandemie.
Meßkirch Weiterer Corona-Fall in einem Meßkircher Altersheim
Auch das Caritas-Zentrum St. Martin in Meßkirch ist nun vom Coronavirus betroffen. Alle Beschäftigten des Altenpflegeheims sind aber bisher gesund. Bereits Ende März wurden für das Heilig-Geist-Spital, das die Vinzenz von Paul gGmbH als Altenpflegeheim in Meßkirch betreibt, drei positiv auf das Coronavirus getestete Bewohner gemeldet. Inzwischen gibt es dort 15 positive Testungen bei Bewohnern und zwei bei Mitarbeitern.
Nach dem Umzug der Senioren in den Neubau des Meßkircher Altenpflegeheims der Caritas, das den Namen St. Martin trägt, wurde jetzt ein Corona-Fall bekannt.
Meßkirch Ein Drittel weniger Gewerbesteuer für die Stadt Meßkirch wegen der Corona-Krise
Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick rechnet damit, dass wegen der Folgen der Corona-Krise die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt um ein Drittel geringer ausfallen werden. In einem SÜDKURIER-Interview sagte er, dass sei eine realistisch zu erwartende Größenordnung. Mögliche Einschnitte würden aber nur noch nicht begonnene Projekte betreffen.
Wegen der Corona-Pandemie sind die meisten Geschäfte in der Meßkircher Altstadt geschlossen.