Dieter Löffler

Dieter Löffler

Leiter Politikredaktion
Dieter Löffler leitet das Team der Politischen Redaktion des SÜDKURIER. Er ist von Haus aus Historiker und hat in Tübingen Geschichte und Germanistik studiert. Seine journalistische Ausbildung absolvierte er beim SÜDKURIER, im Mauerfall-Jahr 1989 stieß er zur Politikredaktion. Seit mehr als drei Jahrzehnten beobachtet er schwerpunktmäßig die Politik in Bund und Land, kommentiert aber auch immer wieder internationale Themen. Dieter Löffler stammt aus Meßkirch und wohnt in Allensbach am Bodensee.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dieter Löffler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Diese Corona-Beschlüsse sind für viele ein Schlag ins Gesicht
Einen echten Hoffnungsschimmer bieten die jüngsten Corona-
Beschlüsse nicht. Dafür sind sie zu mutlos, zu kompliziert,
zu arm an Perspektiven.
Meinung Gibt es denn nichts wichtigeres? Der E-Mail-Streit zwischen Kretschmann und Eisenmann zeigt, wie schwach der Wahlkampf ist
Inhaltlich schleppte sich das TV-Duell zwischen Winfried Kretschmann und Susanne Eisenmann eher daher. So werden plötzlich Nebensächlichkeiten zum Aufreger.
Winfried Kretschmann und Susanne Eisenmann vor dem TV-Duell im SWR-Studio. Das Duell verlief eher zäh – den Aufreger gab es danach.
Meinung Wahlkampf in Baden-Württemberg: Alles Kretschmann, oder was?
Die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann tut sich im Wahlkampf sichtlich schwer. Aber auch die Grünen haben ihre Verschleißerscheinungen.
Baden-Württemberg Nach Brustkrebserkrankung: Gerlinde Kretschmann erfolgreich operiert
Nach ihrer Brustkrebserkrankung ist Gerlinde Kretschmann, die Ehefrau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) operiert worden.
Gerlinde Kretschmann, Ehefrau vom Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, aufgenommen auf dem Schlossplatz.
Meinung Je länger der Lockdown dauert, desto größer der Unmut: Warum wir zielgenauere Lösungen brauchen
Die Kanzlerin muss aufpassen. Das Land im Lockdown einzumauern, sobald die Zahlen hochschnellen, kann auf Dauer keine Lösung sein.
Coronavirus Lockdown
Meinung Gericht kippt nächtliche Ausgangssperre: Das Urteil aus Mannheim ist eine Blamage für die Landesregierung
Von Anfang an war klar, dass die von der Landesregierung verordnete nächtliche Ausgangssperre juristisch auf tönernen Füßen stand. Angesichts der aktuellen Inzidenzzahlen hätte man ahnen können, dass die Sperre keinen Bestand hat.
Ein Polizeibeamter winkt während einer Verkehrskontrolle zur Einhaltung der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen in Stuttgart ein Auto raus. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat nun die nächtliche Ausgangsbeschränkung mit Wirkung ab Donnerstag aufgehoben.
Meinung Vor Putin kuschen? Wie der Fall Nawalny Deutschland in Verlegenheit bringt
Das harte Vorgehen gegen Kremlkritiker Nawalny bringt den Westen in Verlegenheit. Mit ihrer bisherigen Russland-Politik kommt die Bundesregierung nicht weiter.
Meinung Deutschland im Impfchaos: Wer hat‘s verbockt?
Sind unsere Politiker im Land, im Bund und in Europa im Kampf gegen Corona überfordert? Nicht alle Vorwürfe sind gerechtfertigt – manche aber schon. Das Desaster bei der Impfstoff-Beschaffung zeigt es.
Meinung CDU in Not: Merz ist weg vom Fenster – aber was ist mit seinen Anhängern?
Die CDU setzt im Wahljahr 2021 auf Armin Laschet, Friedrich Merz ist weg vom Fenster. Befriedet ist die Partei damit keinesfalls.
Meinung Joe Biden wird in schwierigen Zeiten viele Brücken wieder aufbauen, die Vorgänger Trump eingerissen hat
Mit einem Aufruf zu Einheit und Versöhnung hat Joe Biden sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika angetreten. Europa hat allen Grund zum Aufatmen, doch der Geist der Ära Trump ist noch nicht ganz verschwunden.
Deutschland „Stimmung und Lage passen nicht zusammen“: Die Chefin des Allensbacher Demoskopie-Instituts sieht die Zuversicht der Menschen schwinden
Die Leute sind zunehmend genervt und verunsichert angesichts der nicht enden wollenden Corona-Lage. Und trotzdem: Optimismus ist weiter angebracht. Die Allensbacher Demoskopie-Chefin Renate Köcher spricht im großen Interview über Corona und die Widerstandkraft der deutschen Industrie.
Renate Köcher, Geschäftsführerin des Institus für Demoskopie Allensbach.
Meinung Bei Corona gibt es keine Zeit zu verlieren. Der Lockdown kommt besser früher als später
Die Infektionszahlen sagen: Deutschland hat im Kampf gegen Corona genug Zeit verschwendet. Es muss jetzt handeln, nicht erst nach Weihnachten.
Meinung Wieder eine neue Weihnachtsferien-Lösung: Was die Landespolitik treibt, wirkt wie Flickschusterei
Die Weihnachtsferien im Land sollen nun doch erst am 23. Dezember beginnen. Allerdings dürfen Kinder schon ab 21. Dezember daheim bleiben, wenn sie denn wollen. Dazu kommen weitere Ausnahmen. Vertrauenswürdige Signale sehen anders aus.
Wann dürfen Schüler vor Weihnachten die Stifte für Schularbeit aus der Hand legen? Das weiß im Land bald keiner mehr so genau.
Meinung Bei der AfD fallen die Masken
Rechte Aktivisten pöbeln im Bundestag: Die AfD braucht die Corona-Krise, um aus dem Umfragetief zu kommen. Die Themen Flüchtlinge und Islam reichen nicht mehr.
Meinung Marian Schreier hilft in Stuttgart der CDU – unfreiwillig
Marian Schreier will weiterhin Oberbürgermeister in Stuttgart werden. Eine Einigung auf einen gemeinsamen links-grünen Kandidaten ist gescheitert. Die CDU in der Landeshauptstadt darf sich freuen.
Meinung Der Mann, der nicht verlieren kann: Donald Trump stößt im Rechtsstaat aber an seine Grenzen
Das Wüten des Präsidenten ist eine Kampfansage an Amerikas Demokratie. Und doch hat die Situation etwas Tröstliches: Der Rechtsstaat funktioniert.