Dieter Löffler

Dieter Löffler

Leiter Politikredaktion
Dieter Löffler leitet das Team der Politischen Redaktion des SÜDKURIER. Er ist von Haus aus Historiker und hat in Tübingen Geschichte und Germanistik studiert. Seine journalistische Ausbildung absolvierte er beim SÜDKURIER, im Mauerfall-Jahr 1989 stieß er zur Politikredaktion. Seit fast drei Jahrzehnten beobachtet er schwerpunktmäßig die Politik in Bund und Land, kommentiert aber auch immer wieder internationale Themen. Dieter Löffler stammt aus Meßkirch und wohnt in Allensbach am Bodensee.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dieter Löffler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung AfD unter Beobachtung – es wurde Zeit
Der Verfassungsschutz kann in die dunklen Ecken der AfD hineinleuchten. Doch dies ersetzt nicht die politische Auseinandersetzung mit ihr.
Themen des Tages Ein Jahr, das alle in Atem halten wird
  • Was auf Europa und die Welt 2019 zukommt
  • Unsere Korrespondenten schildern die Stimmung
  • Die Deutschen bleiben weitgehend zuversichtlich
Was wird das Jahr 2019 bringen?
Meinung Die Moscheesteuer ersetzt nicht die Kontrolle
Die Idee einer Moscheesteuer ist besser, als sie sich im ersten Augenblick anhört. Dennoch: In dieser Frage ist Blauäugigkeit der falsche Ratgeber.
Meinung Europa braucht keine Zwangsjacke
Brexit-Hardliner Boris Johnson vergleicht die Europäische Union mit der Sowjetunion: Wer gehen will, wird bestraft. Wenn die EU überleben will, darf sie ihren Gegnern nicht auch noch Munition liefern.
Meinung CDU – geteilt durch zwei
Nach dem Parteitag in Hamburg muss Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Chefin das Lager der Merz-Anhänger einbinden. Rätselhaft bleibt, wie das gelingen soll.
Meinung Der Kurswechsel fällt aus
Kurskorrektur statt Neuaufbruch: Die CDU setzt für die Zeit nach Angela Merkel auf Annegret Kramp-Karrenbauer, nicht auf Friedrich Merz.
Hamburg Der CDU-Parteitag in Hamburg im Liveticker
Kampfkandidatur und Spannung vor der Wahl um den Parteivorsitz, das hat es in der CDU seit 1971 nicht mehr gegeben. Die Entscheidung um den CDU-Vorsitz zwischen Merz und Kramp-Karrenbauer fiel im zweiten Wahlgang, nachdem Jens Spahn im ersten Wahlgang nur dritter wurde und ausschied Annegret Kramp-Karrenbauer ist nun am Ruder der Partei. SÜDKURIER-Politik-Chef Dieter Löffler ist für uns vor Ort und berichtet vom Parteitag in Hamburg.
Vom CDU-Parteitag in Hamburg berichtet SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler.
Meinung Die Kanzlerin reagiert zu spät
Auch die Schweiz wird den UN-Migrationspakt nicht unterschreiben. Damit wächst der Druck auf die deutsche Kanzlerin. Die erklärt nun ihre Ziele – aber zu spät.