Dieter Löffler

Dieter Löffler

Leiter Politikredaktion
Dieter Löffler leitet das Team der Politischen Redaktion des SÜDKURIER. Er ist von Haus aus Historiker und hat in Tübingen Geschichte und Germanistik studiert. Seine journalistische Ausbildung absolvierte er beim SÜDKURIER, im Mauerfall-Jahr 1989 stieß er zur Politikredaktion. Seit mehr als drei Jahrzehnten beobachtet er schwerpunktmäßig die Politik in Bund und Land, kommentiert aber auch immer wieder internationale Themen. Dieter Löffler stammt aus Meßkirch und wohnt in Allensbach am Bodensee.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dieter Löffler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Warum uns vor den Zwanzigern nicht bange sein muss
Beginnen jetzt die goldenen 20er-Jahre? Oder müssen wir die Herausforderungen der Zukunft fürchten? Auf uns Deutsche kommen im neuen Jahrzehnt viele Umwälzungen zu. Solange wir uns auf unsere Werte besinnen, gibt es keinen Grund zur Sorge.
Meinung Liebe Angela Merkel, wir alle haben Sie unterschätzt
In unserem „Samstagsbrief“ schreibt ein Redakteur unserer Zeitung an einen Adressaten, der Schlagzeilen machte, der Diskussionen auslöst, über den man den Kopf schüttelt – meist an eine Person des öffentlichen Lebens, an eine Institution oder an ein Unternehmen. Heute wendet sich SÜDKURIER-Politikchef Dieter Löffler an Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Diese Woche feierte Angela Merkel ein denkwürdiges Jubiläum: Am 22. Dezember war sie 5144 Tage im Amt als Bundeskanzlerin. Damit hat die 65-Jährige Konrad Adenauer überholt. Länger schaffte es bisher nur Helmut Kohl: Er regierte vom 1. Oktober 1982 bis zum 26. Oktober 1998 – also 5869 Tage.
Menschen Günter Schneidewind – Der Mann, der alle Rockstars kennt
Was macht eigentlich... Günter Schneidewind, der legendäre Kult-Moderator von SWR1? Vor gut einem Jahr verabschiedete sich der 66-Jährige von seinen Hörern und ging in den Ruhestand. Von Funkstille will er dennoch nichts wissen.
Günter Schneidewind (rechts) mit Deutschrocker Udo Lindenberg.
Meinung Antisemitisch, das sind die anderen
Hass gegen Juden gibt es überall in Deutschland, nicht nur in der rechten Szene. Oft tarnt er sich als Kritik an Israel. Auch hier gilt es, genau hinzuhören.
Meinung Zum 9. November: Das geteilte Deutschland
Der Mauerfall liegt inzwischen eine Generation zurück. Trotzdem droht uns der Osten erneut abhanden zu kommen. Die Gründe dafür liegen auch im Westen.