David Hilzendegen

David Hilzendegen

Datenjournalist
David Hilzendegen ist der Datenjournalist in der SÜDKURIER-Redaktion. Genau genommen ist er eine Mischung aus Journalist, Datenanalyst und Webentwickler. Seine Themen umfassen von Kultur über Lokales bis Wirtschaft alles, wofür es Zahlen, Daten und Fakten gibt. Der Exil-Pfälzer lebt schon seit vielen Jahren in Baden-Württemberg, seit März 2019 aber erstmals in Baden. 

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie David Hilzendegen schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Corona Bin ich eigentlich noch 2G-Plus oder nur 2G oder nicht einmal mehr das? Hier erhalten Sie Durchblick im Impfstatus-Dschungel
Man lässt sich ein- bis zweimal impfen und dann passt alles wieder – so einfach stellten wir uns die Welt einmal vor. Dann kamen diverse neue Corona-Regeln und gleichzeitig besondere Impfstatus-Vorgaben nach Zeit und Impfstoff. Zuletzt änderten sich die Regeln für Johnson&Johnson-Geimpfte. Doch was gilt jetzt für wen und wer darf in Baden-Württemberg wo rein? Ein möglichst einfacher Überblick über die jeweiligen Szenarien.
Gelber Impfpass, ausgedrucktes Impfzertifikat, digitales Zertifikat: Die Corona-Impfungen sind auf vielen Wegen festgehalten – doch welcher Status folgt daraus? Das ist auf den ersten Blick kaum noch zu verstehen. Bei genauerem Hinsehen lichtet sich der Nebel aber.
Corona Wie viele Menschen fallen unter 2G? Warum es so schwierig ist, diese Frage zu beantworten
Millionen Deutsche gelten derzeit als genesen und damit vorübergehend als immun gegen Corona. In den Statistiken tauchen sie aber selten auf, im Kampf gegen die Pandemie sprechen wir vor allem von Geimpften und Ungeimpften. Wie viele Menschen gelten in Deutschland als immunisiert? Die Behörden sind ratlos.
Nicht nur eine Impfung reduziert das Risiko, sich mit Corona zu infizieren. Auch Genesene sind für einige Zeit immun.
Daten-Story Harte Zeiten für Kriminelle? Wo die Corona-Pandemie das Land sicherer gemacht hat – und wo nicht
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Kriminalität im Südwesten. So mancher Krimineller hatte während der Lockdowns eine besonders schwere Zeit. Hat Corona das Land sicherer gemacht? In Teilen, wie unsere Auswertung zeigt. Manchen Machenschaften kann aber nicht mal eine Pandemie etwas anhaben.
Einbrecher hatten es während der Corona-Pandemie schwer.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Daten-Story Trotz Rekordinzidenz kein Lockdown: Warum im Herbst 2021 vieles anders ist als im Jahr zuvor
So hoch wie aktuell war die Inzidenz noch nie. Am Montag stieg sie bundesweit erstmals über die 200er-Marke. Dennoch steht das öffentliche Leben nicht still. Ein Blick in die Zahlen zeigt, warum: Weil dieses Jahr vieles anders ist als 2020.
Leere Intensivbetten wie dieses in einem bayrischen Krankenhaus gibt es nicht mehr viele.
Daten-Story Illegale Rennen im Landkreis Konstanz: Wo die Raser Gas geben und was die Polizei dagegen tut
Mehr als 50 gesetzeswidrige Straßenrennen hat die Polizei im Landkreis Konstanz seit 2018 gezählt. Die Dunkelziffer dürfte weit höher sein. Eine SÜDKURIER-Datenrecherche zeigt, wo genau illegale Rennfahrer auf A81, B33 und Co. am häufigsten unterwegs waren.
Zu Lichtspuren verwischt ist dieser Pkw, der über eine deutsche Autobahn brettert.
Baden-Württemberg Kommen neue Corona-Einschränkungen, wenn sich die Lage weiter verschärft? Die Landesregierung berät über eine neue Verordnung
Kaum ist die neue Corona-Verordnung in Kraft, arbeitet die Landesregierung bereits an einer schärferen Version. Sollten die Infektionszahlen weiter steigen, wird es vor allem für eine Gruppe noch ungemütlicher.
Schon jetzt gelten in Gastronomie-Innenräumen striktere Regeln als in den Wochen zuvor. Wenn die Inzidenzen weiter steigen, könnte es für Ungeimpfte auch anderswo schwieriger werden.
Daten-Story Achtung, Wolf: Das Raubtier breitet sich immer weiter aus – auch in Baden-Württemberg. Wird es zur Gefahr für den Menschen?
Noch nie hat es in Baden-Württemberg so viele Wolfsichtungen gegeben wie vergangenes Jahr. Zuletzt tauchten Wölfe in der Nähe von Singen und Waldshut auf, drei Rüden sind im Land bereits sesshaft, einer davon am Hochrhein. Wir zeigen, wie stark sich der Wolf ausgebreitet hat und wo er sich am wohlsten fühlt – und was das für den Menschen bedeutet?
Der Wolf breitet sich mehr und mehr in Baden-Württemberg aus.
Daten-Story Sind Wetterextreme das neue Normal? Mit wie vielen zusätzlichen Starkregentagen Wissenschaftler in der Region rechnen
Überflutete Keller, weggespülte Ortschaften, viele Tote: Extreme wie der Starkregen der vergangenen Tage könnten sich in der Zukunft häufen, warnen Klimaforscher. Auch in der Region. Und es könnte sogar noch schlimmer werden.
Bilder einer Wetterextreme: In Mühlhausen quoll die Kanalisation über, zwischen Hörhausen und Dettighofen spülte der Starkregen Erdreich auf die Steckbornstrasse, Land unter in Grimmelshofen, reißender Bachlauf in Hilzingen. Fotos: Matthias Güntert, Kantonspolizei Thurgau, Hardy Maier, Holger Mayer
Daten-Story So viele Grenzgänger leben in Ihrem Heimatort
Schweizer Gehälter locken viele Menschen aus der Region. In manchen Orten entlang der Grenze pendelt jeder dritte Arbeitnehmer ins Nachbarland. Wie viele Menschen sind es in Ihrem Ort? Finden Sie es heraus.
Das Leben als Grenzgänger birgt Vorteile, zum Beispiel beim Verdienst. Andererseits sorgt das berufliche Pendeln über die deutsch-schweizerische Grenze für einigen Aufwand. Der SÜDKURIER will Ihnen das Leben leichter machen. Dafür setzt die Redaktion auf Ihre Einschätzung zum Alltag als Grenzgänger: Welche Themen interessieren Sie, welche Informationen benötigen Sie?
Region Corona-Warn-App: Teuer und vergessen?
Vor einem Jahr ist die Corona-Warn-App erschienen. Das Gesundheitsministerium hält sie für einen wichtigen Baustein in der Pandemie-Bekämpfung. Aber wird sie überhaupt noch genutzt? Wir haben in der Konstanzer Innenstadt gemessen.
Bei unserer Messung wurde die Corona-App nur sporadisch genutzt. Bearbeitung: dhi
Daten-Story Wie groß ist der Bodensee im Vergleich mit Mallorca, Berlin – oder Ihrem Heimatort? Hier können Sie es selbst testen
Er ist der größte See Deutschlands, aber wie sieht es aus, wenn man ihn über Berlin legt, oder über das Saarland? Bei uns können Sie es ganz einfach herausfinden. Greifen Sie sich den See und vergleichen Sie ihn mit Orten auf der ganzen Welt.
Daten-Story Wohnen in Deutschland, arbeiten in der Schweiz: Wie lebt es sich in einem Dorf, in dem jeder dritte Arbeitnehmer Grenzgänger ist?
Um die 45.000 Menschen pendeln aus dem südlichen Baden-Württemberg beruflich in die Schweiz. In einigen Orten liegt der Grenzgänger-Anteil bei mehr als 35 Prozent. Wie wirkt sich das auf das Miteinander aus? Und wie viele Menschen pendeln aus Ihrem Ort?
Daten-Story Männer, Juristen und Ältere dominieren den Landtag
Die neu gewählten Mitglieder des Landtags sollen die Einwohner Baden-Württembergs repräsentieren. So der Gedanke. Die Realität sieht ein wenig anders aus. Ein Blick auf die neue Zusammensetzung zeigt, dass viele Bevölkerungsgruppen schlecht vertreten sind.
Der neue und alter Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat es mit einem neuen Landtag zu tun.
Landkreis Konstanz Ratlose Behörden: Wie hoch ist die Inzidenz im Landkreis Konstanz wirklich?
Auch ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie herrscht Chaos in den Behörden des Landes und des Bundes. Je nach Berechnung liegt die Inzidenz des Landkreises Konstanz schon seit mehreren Tagen über 100. Das sorgt für Verunsicherung bei Händlern, Eltern und Erziehern.
Die Inzidenz im Landkreis Konstanz gibt Rätsel auf.
Daten-Story Die Ergebnisse der Landtagswahl in der Region und in Baden-Württemberg
Die Stimmen sind ausgezählt. Die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann sind nach der Landtagswahl 2021 stärkste Kraft in Baden-Württemberg. Die CDU und auch die AfD verlieren viele Stimmen. Hier finden Sie alle Ergebnisse aus der Region und dem Land.
Grün und Schwarz färbt sich die Karte mit den Wahlkreisen in Baden-Württemberg bei der Landtagswahl 2021. Die Köpfe hinter den Farben: Winfried Kretschmann (Grüne) und Susanne Eisenmann (CDU).