Daniel Schottmüller

Daniel Schottmüller

Lokalredakteur Singen
Daniel Schottmüller stammt aus der Pfalz und hat sich von dort aus Richtung Süden vorgepirscht: In Tübingen hat er American Studies und Medienwissenschaft studiert und einen semesterlangen Abstecher nach San Francisco unternommen. Anschließend startete er ein Volontariat beim SÜDKURIER. Seit April 2018 beschäftigt er sich als Lokalredakteur in Singen mit all den kleinen und großen Dingen, die sich unterhalb des Hohentwiel abspielen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Daniel Schottmüller schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Singen/Engen Ist die Jugend im Hegau so politisch wie nie zuvor? Tizian Mattes und Tim Strobel im großen SÜDKURIER-Interview
Wir machen Demokratie: Ein 21 Jahre junger SPD-Vorsitzender und ein CDU-Vizevorsitzender, der noch vier Jahre jünger ist – die Wahlen von Tim Strobel und Tizian Mattes haben in Engen und Singen für Aufsehen gesorgt. Mit dem SÜDKURIER sprechen die beiden Jungpolitiker über ihre politischen Ziele und über das Imageproblem von Volksparteien.
Ein Schulterschluss fürs Foto: Tim Strobel (links) und Tizian Mattes beim Gesprächstermin in der SÜDKURIER-Redaktion.
Volkertshausen Vier Kandidaten wollen Bürgermeister von Volkertshausen werden
Zunächst sah es nach einem Ein-Mann-Rennen aus. Pünktlich zum Ende der Bewerbungsfrist haben sich aber noch drei weitere Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufstellen lassen. Am 9. Januar erhalten Markus Falk, Marcus Röwer, Elke Baumgärtner und Markus Mike Bumiller die Möglichkeit, ihr Programm öffentlich vorzustellen.
Zum Abschluss der Ausschusssitzung verteilt Sabine Sappert die Bewerberliste unter den rund 50 Zuschauern.
Meinung Tränen unterm Weihnachtsbaum
Weihnachten ist das Fest der Familie. Dass das nicht immer von Vorteil sein muss, führt unser Redakteur in seiner nicht ganz ernst gemeinten Glosse aus.
Engen Rekordergebnis: 41 Jugendliche wollen in den Jugendgemeinderat
Mehr junge Menschen als je zuvor bewerben sich um eine Kandidatur für den Engener Jugendgemeinderat. Pünktlich zum Fristende am Freitag, 14. Dezember, haben 41 Bewerber ihre Kandidatur eingereicht. Ihre Bewerbungen werden nun vom Gemeindewahlausschuss geprüft.
Singen SÜDKURIER statt Büchner: Singener Schüler bekommen ein Jahr lang ihre Heimatzeitung umsonst
Schüler und Azubis in Singen und Umgebung lesen ein Jahr lang kostenfrei ihre Heimatzeitung. Möglich machen das Privatpersonen und Unternehmen, die sich am Bildungspaten-Projekt des SÜDKURIER beteiligen. Zwei Schüler der Robert-Gerwig-Schule haben uns erzählt, warum sie dankbar für dieses Angebot sind und was sie beim Lesen des SÜDKURIER besonders überrascht hat.
Zufriedene Leser: Dank dem Bildungspaten-Projekt des SÜDKURIER können Jakob Kolb (links) und Rafael Varga ein Jahr kostenlos die digitale Zeitung lesen. Schulleiterin Karin Schoch-Kugler greift statt dem Smartphone lieber auf die Printausgabe zurück.