Christoph Ruf

Freier Mitarbeiter
Christoph Ruf ist freier Mitarbeiter des SÜDKURIER-Sportressorts. Nach Studium (Politische Wissenschaft, Französisch, Geschichte) und Volontariat arbeitete er u.a. als Redakteur bei der Freiburger „Zeitung zum Sonntag“ und bei Spiegel Online. Seit 2008 ist er als frei(willig)er Journalist und Buchautor tätig und kümmert sich dabei schwerpunktmäßig um angenehme (SC Freiburg, Fankultur) und weniger angenehme (Rechtsextremismus) Themen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Christoph Ruf schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fußball-Bundesliga Der SC Freiburg erlebt in Köln einen bösen Reinfall
Dürftige Leistung führt zur 0:4-Niederlage des Sportclubs. Allerdings hatten die Breisgauer in der Anfangsphase Pech mit einem Lattenkopfball und einem verweigerten Elfmeter kurz nach der Halbzeit.
Der Freiburger Trainer Christian Streich gibt Anweisungen.
Fußball-Bundesliga Nils Petersen löst Jogi Löw ab als Freiburger Rekordtorschütze
Beim 2:1-Sieg des SC Freiburg beim FSV Mainz 05 trifft der Torjäger zum 84. Mal in einem Pflichtspiel für den Sportclub. Und Trainer Christian Streich ist nach seinem ersten Sieg bei den Rheinhessen rundherum zufrieden.
Das ist schon zwei erhobene Finger wert: Nils Petersen erzielte beim Freiburger 2:1-Sieg in Mainz sein 84. Pflichtspieltor für den SC und ist damit Rekordtorschütze. Bild: imago
SC Freiburg Herr Schwolow, ist nun die Europa-League-Teilnahme das neue Ziel des SC Freiburg?
Alexander Schwolow, 27, Torwart des SC Freiburg, ist nach längerer Verletzungspause beim Bundesliga-Rückrundenstart in Mainz wieder für den Sportclub am Ball. Im Interview äußert er sich über den Erfolg des Teams in der Hinrunde, die Stärken der Mannschaft und die Chancen in der Rückrunde.
Alexander Schwolow ist wieder am Ball. Der Torhüter des SC Freiburg musste wegen einer Verletzung in der Vorrunde zehn Spiele zuschauen. Er wurde vom Kollegen Mark Flekken gut vertreten, bleibt bei Trainer Christian Streich und dessen Team aber die Nummer 1. Bild: Imago
Spielernoten Unsere Spielernoten nach dem 1:0 des SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg
So langsam wird es unheimlich: Mit dem 1:0-Sieg gegen Wolfsburg schreibt der SC Freiburg die Erfolgsgeschichte dieser Spielzeit fort. Trainer Christian Streich konnte sich doppelt freuen: Bislang hatte er als Trainer zu Hause noch nie gegen die Niedersachsen gewinnen können. Bis zum 7. Dezember 2019. Die Noten:
Frankfurts David Abraham und Freiburgs Christian Guenter diskutieren während des Spiels.
Fußball Schwitzen für den Klassenerhalt
Der SC Freiburg hat die Saisonvorbereitung aufgenommen. Der Kader für die Saison in der Fußball-Bundesliga ist weitgehend komplett, lediglich einen Verteidiger suchen die Breisgauer noch.
Die Freiburger Neuzugänge für das Bundesligateam mit den Trainern (von links): Wooyeong Jeong, Andreas Kronenberg (Torwart-Trainer), Luca Itter, Daniel Wolf (Athletiktrainer), Jonathan Schmid, Patrick Baier (Co-Trainer), Nico Schlotterbeck, Lars Voßler (Co-Trainer), Niclas Thiede, Florian Bruns (Co-Trainer), Changhoon Kwon, Christian Streich (Trainer).
Fußball SC Freiburg ist arg gebeutelt
Die Breisgauer verlieren auch in Bremen mit 1:2. Trainer Christian Streich fehlen sechs Stammspieler. Am Ostersonntag kommt Dortmund ins Schwarzwaldstadion.
Frust: Lucas Höler nach dem Abpfiff.
Fußball Sotogrande war für den SC Freiburg eine Reise wert
  • Breisgauer sehen sich für zweite Saisonhälfte gut aufgestellt
  • Mannschaft von Christian Streich hat jetzt personelle Alternativen
  • Im Trainingslager ging es häufig um Standardsituationen
Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, konnte mit dem Trainingslager zufrieden sein. Laut Medienberichten soll er in den kommenden Tagen zudem seinen Vertrag beim SC Freiburg verlängern.