Christel Rossner

Freie Mitarbeiterin
Christel Rossner kam als ausgebildete Fotografin 1995 zum SÜDKURIER. Ihr Ansinnen war es, mal einzuspringen, wenn Not am Fotografen ist. Gebraucht wurden aber Schreiber. Also einfach mal probieren, war ihr Motto. Dabei blieb es nicht. Seitdem berichtet sie als freie Mitarbeiterin in der Lokalredaktion Singen über alle anfallenden Themen. Mit Vorliebe über Menschen, Kunst und Kultur und in Form von Reportagen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Christel Rossner schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Singen Warum Überlingen eine Stadt der berühmten Schriftsteller ist
Friedrich Hölderlin, Karl May, Max Frisch, Martin Walser und viele mehr: Ein neues Buch zeigt, dass es bei erstaunlich vielen Verbindungen mit Überlingen gibt. In der Galerie Vayhinger stellen die Autoren Waltraud Liebl und Siegmund Kopitzki ihren spannenden Spaziergang durch die regionale Literaturgeschichte vor.
In ihrer Anthologie „Überlingen literarisch“ vereinen Siegmund Kopitzki und Waltraud Liebl (Bildmitte) Texte aus sechs Jahrhunderten. Links Andrea Zaumseil und rechts Helena Vayhinger bei der Vorstellung des Buches im Garten der Galerie Vayhinger.