Christel Rossner

Freie Mitarbeiterin
Christel Rossner kam als ausgebildete Fotografin 1995 zum SÜDKURIER. Ihr Ansinnen war es, mal einzuspringen, wenn Not am Fotografen ist. Gebraucht wurden aber Schreiber. Also einfach mal probieren, war ihr Motto. Dabei blieb es nicht. Seitdem berichtet sie als freie Mitarbeiterin in der Lokalredaktion Singen über alle anfallenden Themen. Mit Vorliebe über Menschen, Kunst und Kultur und in Form von Reportagen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Christel Rossner schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Mühlhausen-Ehingen Wie Ehrenamtliche ein kleines Heimatmuseum geschaffen haben
Von Küchenutensilien, landwirtschaftlichen Geräten und Steinkugeln aus den napoleonischen Kriegen: Ein ehrenamtliches Septett des Senioren-Arbeitskreises hat im Rathaus-Dachgeschoss eine Sammlung alter Fundstücke geschaffen. Ein Heimatmuseum zum Anfassen.
Die historische Sammlung im Dachgeschoss im Rathaus Mühlhausen birgt Schätze aus dem täglichen Alltag von Anno dazumal: Im Bild rechts Helmut Fluck, der beim Aktionstag hier den Besuchern ein klappbares Waffeleisen vorführt.
Singen Handwerk öffnet Nachwuchs die Türen
Beim Tag des offenen Handwerks gaben 41 Unternehmen einen praxisbezogenen Einblick, wie ihr Arbeitsalltag aussieht. 1420 Schüler lernten dabei neben ihrem möglichen Beruf auch die Singener Betriebe kennen.
Mit einem Handwerksberuf sitzt man fest im Sattel: Oliver Müller lenkte sein Motorrad beim Tag des offenen Handwerks durchs Foyer der Bildungsakademie. Anschließend verteilten sich die angehenden Schulabgänger in die Singener Betriebe. Bild: Christel Rossner
Mühlhausen-Ehingen Übung am Verkehrsunfall
Die Hauptprobe der Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen zeigt Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten technischer Hilfe
Um die eingeklemmte Autofahrerin befreien zu können, wurde die Fahrzeugseite entfernt: Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen demonstriert den Einsatz bei einem Verkehrsunfall. Bild: Christel Rossner
Gottmadingen Freunde in einem vereinten Europa
Gottmadingen und Champagnole feiern ein Jubiläum: Ihre Städtepartnerschaft besteht seit 50 Jahren. Rund 40 Gäste aus Frankreich waren aus diesem Anlass im Hegau zu Besuch.
Zur Feier der 50-jährigen Städtepartnerschaft Champagnole-Gottmadingen überreichte Doina Spohrer von der Vereinigung der Freunde für Champagnole Fahnen mit Wappen der Partner-Gemeinden an Bürgermeister Guy Saillard (v.l., mit im Bild Christine Vaubourg vom Comité de Jumelage und Bürgermeister Michael Klinger). Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom MV Gottmadingen.
Anzeige Umbau Metzgerei Hertrich in Singen, Scheffelstraße: Mit neuem Angebot wird eine Lücke geschlossen
Obst und Gemüse sind auch wieder in der Scheffelstraße zu haben: Die Metzgerei Hertrich hat ihr Ladengeschäft erweitert und den angrenzenden Gemüseladen in die Verkaufsfläche mit einbezogen. „In Kombination mit dem bestehenden Angebot von Fleisch- und Wurstprodukten, Fisch, Käse, Salaten, Konfitüre und der hauseigenen Gastronomie ist in diesem Gebäude ein kleiner Markt entstanden“, sagt Geschäftsführer Thomas Hertrich.
Das Angebot reicht von fruchtigen Exoten wie Ananas bis zu Kohl  und Radieschen aus regionaler Produktion. Thomas Hertrich und Angela Schoch freuen sich über den abgeschlossenen Umbau.
Gottmadingen Alle Bilder zum Gottmadinger Frühjahrsmarkt
Trotz schlechter Wetterbedingungen lockte der Markt zahlreiche Besucher in den Ortskern. Mit Krämerständen, Kinderflohmarkt, Fahrradausstellung, Vergnügungspark und verkaufsoffenem Sonntag ist der Markt im Laufe der Jahre für viele zu einem Treffpunkt geworden. Wir haben alle Bilder.