Claudia Rindt

Freier Mitarbeiterin
Claudia Rindt hat ihre Leidenschaft für den Journalismus schon in der Schulzeit entdeckt. Für den Südkurier schreibt sie seit Anfang der 90er-Jahre, 1994 wurde sie beim Südkurier im Rahmen eines Volontariats zur Redakteurin ausgebildet. Seit 1997 ist sie hauptberufliche freie Mitarbeiterin.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Rindt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Kreis Konstanz In Deutschland sterben jedes Jahr mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle- trotzdem ist das Thema ein gesellschaftliches Tabu. Das soll sich ändern
Etwa 10.000 Menschen nehmen sich hierzulande jährlich das Leben. Eine gesellschaftliche Enttabuisierung des sensiblen Themas würde dabei vielen Betroffenen helfen. Deshalb veranstaltet der Landkreis Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Hospiz Konstanz und dem Verein Agus (Angehörige um Suizid) eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Selbsttötung und Selbstmord
Wer eine nahestehende Person verloren hat, weil diese sich selbst das Leben genommen hat, durchläuft oft eine besondere Form der Trauer. Vielfach bleiben offene Fragen. Eine Veranstaltungsreihe im Landkreis widmet sich diesem Thema.
Konstanz 20 Hilfswerke warten auf Ihre Spenden
Jetzt sind die Leser am Zug: In der Adventszeit hat die SÜDKURIER-Lokalredaktion 20 Hilfswerke vorgestellt, die für ihr Wirken für Menschen in Konstanz und Allensbach Spenden benötigen. Alle Informationen zu den Gruppierungen und ihre Spendenkonten sind hier zusammengefasst. Wer an eine der Organisationen spendet, bitte unter Verwendungszweck angeben: SÜDKURIER, Wir helfen mit. Der Vermerk erleichtert die Bilanz.
Konstanz Mit Kursen und Paten zu einem besseren Deutsch
Der Verein Save me unterstützt Flüchtlinge beim Deutschlernen. Der Helferkreis bietet Vertiefungsmöglichkeiten an und hilft, weiterführende Kurse zu finanzieren. Teil 17 unserer Adventsserie.
Zahide Sarikas (Mitte) und andere Helfer von Save me unterstützen Flüchtlinge beim Deutschlernen. Mohammad Al-Sammarraie und Chimangol Salimi sind dabei schon weit voran gekommen.
Stockach/Konstanz Zwei Männer stehen wegen Serieneinbrüchen vor dem Konstanzer Landgericht
Bei Beutezügen am westlichen Bodensee und im Schwarzwald sollen sie Diebesgut im Wert von rund 199.000 Euro erbeutet haben. Zwei Familien schliefen noch, als die Diebe kamen. Der Prozess gegen die beiden Männer soll im Januar abgeschlossen werden.