Claudia Rindt

Freier Mitarbeiterin
Claudia Rindt hat ihre Leidenschaft für den Journalismus schon in der Schulzeit entdeckt. Für den Südkurier schreibt sie seit Anfang der 90er-Jahre, 1994 wurde sie beim Südkurier im Rahmen eines Volontariats zur Redakteurin ausgebildet. Seit 1997 ist sie hauptberufliche freie Mitarbeiterin.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Rindt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Wie das Hochwasser vor 20 Jahren Konstanz und die Insel Reichenau überschwemmte
Vor 20 Jahren kämpften Konstanz und die Reichenau mit dem Extrem-Hochwasser. Fünf Zeitzeugen berichten, wie es war, als Feuerwehrleute tauchen mussten, Landwirte dramatische Ernteausfälle hatten und auf dem Inseldamm das Wasser durch die Autotür drückte. Und sie berichten auch davon, wie Menschen in der Not zusammenrückten
Damals: Der Biergarten der Hafenhalle wurde mit dem Hochwasser quasi zum Drive-In für Boote.
Konstanz Jetzt überschreiten sie wirklich eine Grenze: Konstanzer und Kreuzlinger Fridays-for-Future-Aktivisten demonstrierten am Wochenende gemeinsam
Die erste Fridays-for-Future-Demonstration in Konstanz nach Ausrufen des Klimanotstands hat zwischen 500 und 600 Teilnehmer auf die Straße gebracht. Diesmal fand der Protest grenzüberschreitend mit Kreuzlingen statt. Im Stadtgarten werden der Stadt Konstanz Ideen präsentiert, was nach dem Ausrufen des Klimanotstands konkret getan werden müsse.
Volle Kraft voraus für besseren Klimaschutz: Die Teilnehmer der grenzüberschreitenden Friday-for-Future-Demo am Samstag zwischen Konstanz und Kreuzlingen machen ihre Forderungen lautstark deutlich.
Konstanz/Allensbach Gaby Hauptmann will die Lust am Spielen wecken
Die Autorin Gaby Hauptmann ist neue Botschafterin des Spielens. Auch Senioren, zum Beispiel im Konstanzer Pflege-Haus Christina, profitieren von Denk- und Bewegungsspielen.
Gaby Hauptmann (Mitte) ermuntert hier im Kreis von Bewohnern des Pflegehauses Christina als neue Botschafterin des Spielens dazu, Spiele zu machen. Die Senioren spielen mit (von links): Erni Fassbinder, Gretel Weilhard, Liselotte Eschler, Ulrich Brobeil vom Verband Spielwarenindustrie und Helene Igers.
Konstanz Rüstungsgegner gehen auf die Straße
Die Veranstalter des Internationalen Bodensee-Friedenswegs in Konstanz und Kreuzlingen am Ostermontag rechnen mit 1000 Teilnehmern.
Gemeinsam wollen sie die Ketten sprengen, die zu immer mehr Waffengeschäften führen (von links): Die Mitorganisatoren Arne Enegli, Helmut Luz, Lilo Rademacher und Susanne Dschulnigg erwarten zum Bodensee-Friedensweg rund 1000 Teilnehmer.