Ladwig

Claudia Ladwig

Freie Mitarbeiterin
Claudia Ladwig wollte zunächst Journalismus oder Romanistik studieren, wählte dann aber mit einer Ausbildung zur Wirtschaftskorrespondentin (französisch/englisch) den schnellen Berufseinstieg. Ihr gefällt es, auf ganz unterschiedliche Menschen und Themen zu treffen und den Lesern Inhalte ansprechend nahe zu bringen. In und um Stockach ist sie für den SÜDKURIER auf nahezu allen Gebieten aktiv.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Ladwig schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Stockach Zwei Einsätze an zwei Abenden hintereinander für die Feuerwehr
Im Bereich von Wahlwies gab es am Freitag und Samstag jeweils einen Feuerwehreinsatz. Einer davon erwies sich eher als Fehlalarm.
Einsatz bei Wahlwies
Stockach Stockacher Siebtklässler gewinnen mit Clickertraining von Hühnern einen Preis bei Jugend forscht
Joel Marquardt und Jesse Toggweiler haben es – mit Hilfe von Schneewittchen und Fanta – geschafft: Sie haben beim Regionalwettbewerb einen 1. Platz geholt und dürfen nun am Landeswettbewerb teilnehmen.
Joel Marquardt (von links), Schneewittchen und Jesse Toggweiler haben bei Jugend forscht im Bereich Biologie einen ersten Preis geholt.
Stockach Ein Hauch von Wettkampf: Die Hegau-Bodensee-Crosslaufserie findet dieses Jahr virtuell statt
Die Teilnehmer laufen bis 14. März allein, zu zweit oder mit der Familie und melden ihre Zeiten dann. Die fünf Strecken in Meersburg, Radolfzell, Stockach, Konstanz und Reichenau sind im Internet genau beschrieben.
Benedikt Hoffmann läuft in diesem Jahr auch bei der virtuellen Crosslaufserie mit. Zwei der fünf Läufe hat er bereits absolviert.
Orsingen-Nenzingen Bürgermeisterwahl in Orsingen-Nenzingen: Gelungene Premiere der Kandidatenvorstellung
Knapp 80 Zuhörer konnten in der Rebberghalle acht der zehn Kandidaten kennen lernen. Diese stellten sich jeweils fünf Minuten lang den Fragen des Publikums. Kandidat Andreas Sporrer fehlte krankheitsbedingt, Samuel Speitelsbach blieb unentschuldigt fern. Wir haben den Abend begleitet und haben die wichtigsten Aussagen zusammengefasst.
Mit einem strengen Hygienekonzept war es möglich, 80 Zuhörer in die Rebberghalle einzulassen. Fast alle Plätze waren bei der ersten von vier Kandidatenvorstellungen besetzt. Nach jedem Redebeitrag wurde die Halle gelüftet. Eine warme Jacke war von Vorteil.
Stockach Neues Gewächshaus bleibt umstritten: Jetzt macht sich der Petitionsausschuss des Landtags ein Bild von der Lage und hört alle Seiten
Der Petitionsausschuss des Landtags war in Wahlwies vor Ort und hat mit allen Beteiligten sowie der Bürgerinitiative gesprochen. Die Baugenehmigung liegt seit 2020 vor, doch die Bürgerinitiative weist auf einen massiven Eingriff in die Natur hin.
Vor Ort erklären Bernd Löhle (Zweiter von rechts) sowie Birger und Christian Richter (Dritter und Vierter von links) den Zuhörern das Vorhaben. Es bleibt keine Zeit, die Fläche auch von der untenliegenden Seite zu betrachten, wie es sich die Bürgerinitiative gewünscht hatte.
Stockach SPD-Landespolitiker loben das Stockacher Krankenhaus
Nur noch wenige große Häuser statt mehrerer kleiner? Landes- und Kommunalpolitiker der SPD informieren sich bei einem Besuch über das Stockacher Krankenhaus – und sehen Vorteile darin, in der Krankenhaus-Landschaft nicht alles zu zentralisieren.
Tauschen sich über das Krankenhaus Stockach aus (v.l.): Bürgermeister Rainer Stolz, Michael Hanke (Geschäftsführer des Krankenhauses), Klaus Delisle (chef der Stockacher SPD), Gemeinderat Thomas Warndorf (SPD), Hans-Peter Storz (SPD-Landtagskandidat), Tim Strobel (Ersatzkandidat für die Landtagswahl) sowie Rainer Hinderer (SPD-Landtagsabgeordneter).
Stockach Dorothea Wehinger besuchte das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf in Wahlwies
Die Landtagsabgeordnete, die sich erneut hat aufstellen lassen, sah sich die Einrichtung vor Ort an.
Vor Ort in der Inobhutnahmestelle (von links): Dorothea Wehinger (Grüne) Hausleiterin Romana Miletic, Geschäftsführer Bernd Löhle und Karl-Hermann Rist.
Stockach Petitionsausschuss des Landtags schickt Vertreter nach Stockach – es geht um das geplante Gewächshaus in Wahlwies
Aufgrund der Petition der Wahlwieser Bürgerinitiative zur Verhinderung eines Gewächshauses an der Stockacher Aach hat der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg eine Kommission gebildet. Diese kommt am Donnerstag, 25. Februar, nach Stockach.
Stockach Die Volkshochschule bringt Kochkurse in die Küchen der Teilnehmer
Auch für ihr Kursformat Kulturküche nutzt die VHS Landkreis Konstanz das Internet. Zwei Chefköche aus Wahlwies und Konstanz kochen gemeinsam mit einer begrenzten Teilnehmerzahl – aber jeder in seiner eigenen Küche.
Vor dem Kochen hat Jürgen Veeser alle Zutaten und Hilfsmittel parat. Aus der Küche des Gasthofs zum Adler in Wahlwies gibt er den Teilnehmern des virtuellen Kochkurses der Volkshochschule viele Tipps zur Zubereitung und Abwandlung seiner Rezepte.
Anzeige ZG Raiffeisen Stockach : ZG Raiffeisen eröffnet neuen Markt in Stockach
Die Corona-Pandemie konnte die Arbeiten am neuen Markt der ZG Raiffeisen in Stockach nicht stoppen: Planmäßig am 25 Februar öffnet das Gebäude in der Meßkircher Straße 4 seine Pforten.Auch ohne den Blick auf einzelne Details zu richten, erkennt man sofort, dass die Genossenschaft mit ihrem neuen Raiffeisen Markt mehr vor hat als einfach nur einen Umzug in ein zeitgemäßes Gebäude. Die Optik des Eingangsbereichs und vor allem die Gestaltung der Verkaufsräume zeigen deutlich: Die ZG will ihren Kunden ein anderes Einkaufserlebnis bieten.Viel Holz, spielerische Elemente wie eine Haustierfotowand, aber auch mehr Übersichtlichkeit durch farbige Ausschilderungen: Das sind direkte Eindrücke im Innenbereich.
Der Blick in die Heimtierabteilung zeigt, wie großzügig die Raumaufteilung am neuen Standort ist. <em>Bild: Martin Maier</em>
Orsingen-Nenzingen Ein weiterer Schritt im Neubaugebiet Eizen II: Der Gemeinderat vergibt Aufträge für den Bau von Garagen in Höhe von rund 358.500 Euro
Zwei Gebäude mit insgesamt 16 Garagen sollen im Orsinger Baugebiet bald entstehen. Zu Mieten oder Pachten kann die Gemeinde noch keine Auskünfte geben.
Auf diesen Freiflächen sollen die beiden Gebäude mit 16 Garagen gebaut werden. Sie dienen später auch als Schallschutz zwischen dem Neubaugebiet Eizen II und der Kirnberghalle.
Stockach Die Stadtbücherei Stockach bietet über ihr Internetportal Filmfriend jetzt auch Filme und Serien zum Streamen an
Und in der „Bücherei der Dinge“ gibt es Elektrogeräte und weitere Gegenstände zum Ausleihen: Spielkonsolen, Tiptoi-Stifte, Kameras, einen Etikettendrucker und vieles mehr.
Bücherei-Leiterin Gabriele Gietz zeigt die gefüllten Abholkörbe: Bis zu 15 Medien können von den Nutzern zeitgleich auf einen Ausweis entliehen werden und werden im Eingangsbereich der Stadtbücherei bereit gestellt.
Orsingen-Nenzingen Die Bürgermeister-Kandidaten von Orsingen-Nenzingen stehen vier Mal auf der Bühne: Pro Abend können 80 Zuschauer kommen
320 Einwohner können bei den Vorstellungsabenden der Gemeinde die Personen persönlich erleben, die Bürgermeister von Orsingen-Nenzingen werden wollen. Auch der SÜDKURIER wird alle vorstellen.
So könnten die Hallen gestuhlt werden. Dann hätten an jedem Termin 80 Zuhörer die Gelegenheit, die Kandidaten für das Bürgermeisteramt kennenzulernen. Bild: Gemeinde
Stockach Das Grüne Band Wahlwies ist dem Land einen Naturschutzpreis wert
Der Förderverein des Umweltzentrums Stockach verbindet seit zehn Jahren kleinere Lebensräume zu einem großen. Grünes Band Wahlwies ist der Name dieses Projekts. Nun wurde es einer von zehn Preisträgern des Landes-Naturschutzpreises 2020.
Über vier Kilometer erstrecken sich Hecken, Sträucher und Bäume und bilden den Biotopverbund Grünes Band Wahlwies. Er bietet vielen Tieren damit einen wertvollen Lebensraum, Schutz und Rückzugsort.
Bodman-Ludwigshafen Die Narren sichern sich in Ludwigshafen den Rathausschlüssel
Geht nicht? Doch, die Seehasenzunft in Ludwigshafen hat ganz corona-konform Bürgermeister Matthias Weckbach entmachtet.
Bürgermeister Matthias Weckbach hat keine Chance gegen die zwei Seehasen Oliver Thum und Alwin Honstetter (von links): Er muss den Rathausschlüssel für die nächsten Tage an die Narren abgeben. Bild: Claudia Ladwig