Claudia Hoffmann

Claudia Hoffmann

Lokalredakteurin Villingen-Schwenningen
Claudia Hoffmann ist gelernte Verlagskauffrau und hat beim SÜDKURIER volontiert. Ihre ersten Berufserfahrungen hat sie in der Beilagenredaktion in Konstanz gesammelt. Seit 1995 ist sie in der Lokalredaktion Villingen tätig, unterbrochen von den Erziehungszeiten für ihre zwei Kinder.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Hoffmann schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Villingen-Schwenningen Trotz Corona: Ganz ohne Adventsfenster geht es nicht, der SÜDKURIER bietet eine kleine musikalische Überraschung zum ersten Advent
Die beliebte Villinger Aktion von Bürgern für Bürger kann dieses Jahr wegen Corona nicht stattfinden, SÜDKURIER-Leser können an vier Adventssamstagen ein digitales Adventsfenster öffnen und kleine Überraschungen entdecken
Auch das Villinger Adventsfenster kann wegen Corona nicht stattfinden, dafür gibt es kleine Adventsüberraschungen für die SÜDKURIER Leser. Das Posaunenensemble der Musikakademie und des Sinfonieorchesters mit Johannes Markhardt, Jannik Hoffmann, Simon Strässle, Lucas Kienzler und Florian Möhrle (von links) hat eigens ein Video mit einem Weihnachtslied aufgenommen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Im Kreis steigen die Coronazahlen auch vor dem Wochenende weiter an
Das Gesundheitsamt meldet am Freitag, 20 November, 2045 bestätigte Fälle, aktuell sind 529 Menschen mit Covid-19 infiziert
Die Zahl der Neuinfektionen steigen im Kreis Tuttlingen weiterhin an.
Villingen-Schwenningen Das funktioniert und spart Müll: Schönheitspflege mit Apfelessig und Seife
Viele alte Hausmittel helfen, den Müllberg zu reduzieren, sie pflegen Haut und Haare und belasten die Umwelt nicht, ein Selbstversuch
Putzen mit Essigsäure, Natron und Soda: Mit diesen drei Mitteln lässt sich nahezu der gesamte Hausputz erledigen – und das auch noch auf eine umweltschonende Art und Weise.
Schwarzwald-Baar-Kreis Coronavirus fordert weiteres Todesopfer im Schwarzwald-Baar-Kreis
Aktuell sind 432 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, Inzidenzzahl steigt aber weiter auf jetzt 143
Im Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein weiterer Mensch an den Folgen des Coronavirus gestorben, jetzt liegt die Zahl der Todesopfer bei 39.
Schwarzwald-Baar-Kreis Die Zahl der Corona-Infizierten sinkt leicht auf 348, die Inzidenzzahl schnellt aber wieder hoch auf 126
In der Doppelstadt sind 212 Personen infiziert, aktuell gibt es keine Gemeinde im Kreis, die coronafrei ist
Im Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein weiterer Mensch an den Folgen des Coronavirus gestorben, jetzt liegt die Zahl der Todesopfer bei 39.
Villingen-Schwenningen Zwei letzte Konzerte in der Doppelstadt: Jetzt geht coronabedingt das Licht aus
Die Kultur ist hart vom Veranstaltungsverbot getroffen, alles muss schließen. Aber es gibt auch eine kleine Corona-Mutmacher-Geschichte: Mirella Fanelli kann mit ihrem Imbiss-Wagen weitermachen.
Das Trio Latin mit Celio Carvalho, Ximena Poveda und Martin Schäfer spielt im Café Andersch im Franziskaner. Danach gehen die Lichter für vier Wochen aus.
Meinung Was Corona mit uns und unserem Leben macht
Die Unbeschwertheit früherer Zeiten ist vorbei, Corona hat das Leben massiv verändert, Treffen mit Freunden und Familie sind streng reglementiert und die vielen Verordnungen und Erlasse sind schwer zu durchschauen.
Es hilft, kontakt über Whatsapp zu halten, aber natürlich ersetzt das nicht die Treffen mit Freunden und Familie.
Meinung Jazzclub findet ein tolles Exil im Martin-Luther-Haus
Eine bemerkenswerte Kooperation, die vielleicht Nachahmer findet. Auch für andere kleine Clubs leiden unter Raumnot in Corona-Zeiten
Schwarzwald-Baar-Kreis Zahl der Corona-Infizierten sinkt erstmals seit Tagen, Inzidenzzahl steigt aber am Sonntag auf 60,2
194 Personen im Kreis sind aktuell mit Covid-19 infiziert, das sind sechs Fälle weniger als noch am Samstag, die bestätigten Corona-Fälle übersteigen erstmals die 1000er-Marke, das Landesgesundheitsamt meldet am Sonntag kurz vor 17 Uhr für den Schwarzwald-Baar-Kreis eine Inzidenz von 60,2
Maskentragen schützt: Die Zahl der Coronainfizierten im Kreis sinkt erstmals seit Tagen, erstmals gibt es aber auch mehr als 1000 bestätigte Fälle.
Meinung Corona-Regeln: Brillenträger sind mit Mund-Nasen-Bedeckung im Nachteil
Ein erster Erfahrungsbericht vom Einkauf auf dem Wochenmarkt als Brillenträgerin mit Mund-Nasen-Schutz: Eine schwierige Sache
Villingen-Schwenningen Maskenpflicht: Polizei kontrolliert mehr als 1687 Personen in der Doppelstadt
Bei großer Aktion in vier Landkreisen werden in Villingen-Schwenningen 80 Verstöße registriert, 59 werden der Bußgeldstelle gemeldet
Mund-Nasen-Bedeckung muss in bestimmten Bereichen aufgesetzt werden: Die Polizei hat jetzt Schwerpunktkontrollen durchgeführt, dies soll künftig regelmäßig geschehen.
Villingen-Schwenningen Brand in der Brunnenstraße: Feuer zerstört kleines Geschäft, Feuerwehr muss einen Mann aus dem Oberschoss retten
Großeinsatz in der Nacht auf Samstag in der historischen Innenstadt: 42 Feuerwehrleute sind im Einsatz, um den Brand in einem Geschäft zu löschen, vor allem der extrem starke Rauch macht Probleme
Am Sonntag sind die zerstörten Schaufensterscheiben mit Holz verkleidet, eine Scheibe ist von innen mit dickem Ruß überzogen. In der Nacht auf Samstag ist hier ein Feuer ausgebrochen mit starker Rauchentwicklung.
Villingen-Schwenningen Wie zwei junge Villingerinnen Netflix den Kampf ansagen und Jugendliche ins Guckloch-Kino locken wollen
Kinder- und Jugendkino Guckloch läuft wieder an, die Schülerinnen Rebecca Hehn und Elisabeth Saurer gestalten das Programm
Rebecca Hehn (links) und Elisabeth Saurer sind verantwortlich für das Jugendprogramm des Guckloch-Kinos. Die Schülerinnen führen die Filme auch vor, die mittlerweile digital abgespielt werden. Bild: Jochen Hahne
Villingen-Schwenningen Marcel Klinge verzichtet auf vorderen FDP-Listen-Platz und damit auf die Chance, wieder in den Bundestag gewählt zu werden
FDP-Stadtrat und Bundestagsabgeordneter sieht keine Chance für einen vorderen Listenplatz, Verzicht auf Kampfkandidatur. Klinge will unternehmerisch tätig werden
Marcel Klinge bei einer Demo der Touristikbranche, für deren Belange er sich vehement einsetzt. Bei der nächsten Bundestagswahl kandidiert er nicht auf einem der vorderen Plätze der Landesliste.
Villingen-Schwenningen Die Diskussion um ein neues Museumsquartier: Kann das Bürkareal für Schwenningen den Aufschwung bringen, wie das Guggenheim-Museum für Bilbao?
Gemeinderat soll nächste Woche Zeitplan absegnen, Grundsatzbeschluss ist für Juni 2021 geplant, Galerie und Heimatmuseum werden dann an den jetzigen Standorten aufgegeben
Ausstellungseröffnungen wie hier in der Städtischen Galerie sind aufgrund fehlendes Brandschutzes nicht mehr möglich. Künftig dürfen sich nur noch 20 Personen pro Stockwerk aufhalten, solange es keinen zweiten Rettungsweg gibt.