Bernhard Lutz

Bernhard Lutz

Lokalredakteur Blumberg
Bernhard Lutz leitet seit November 1994 die SÜDKURIER-Redaktion Blumberg. Zuvor hat der studierte Historiker und Politikwissenschaftler in Heidelberg überregional für zahlreiche Zeitungen berichtet, darunter DIE ZEIT und die Frankfurter Rundschau. Beim SÜDKURIER entwickelt er Lokalberichterstattung an der Schweizer Grenze in Print und online weiter und bearbeitet Themen wie Fluglärm, Atomendlager oder den Erhalt eines Grenzzollamtes.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Bernhard Lutz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Blumberg Fünf Tage nach dem Kurzschluss mit dem Bagger: Die Baustelle in Blumberg ist abgeriegelt
Die zerstörten Fassadenbereiche des demolierten neuen Wohnkomplexes in Blumberg in der Vogtgasse sind jetzt provisorisch mit Planen abgedeckt. Allzu lange wird die Ruhe wohl nicht anhalten können, denn für die ersten Mieter gibt es dennoch einen Einzugstermin.
Ein trauriger Anblick: Fünf Tage nach der Zerstörung an dem Neubau in Blumberg herrscht in der Vogtgasse Ruhe. Am Freitag haben Handwerker die offenen Bereiche in der Fassade mit einer Plane abgedeckt, am Montag ist die Baustelle ganz abgesperrt.
Donaueschingen Die Testzentren auf der Südbaar haben auch in den Ferien auf
Wer in den Ferien etwas unternehmen möchte oder aus dem Urlaub zurückkommt und auf Nummer sicher gehen will, kann sich an diesen Orten in Donaueschingen, Hüfingen und Blumberg weiterhin kostenlos testen lassen.
Ein Schild an der Eingangstüre des Testzentrums in Donaueschingen informiert die Besucher. (Archivbild)
Bräunlingen Ärger wegen Windpark Bräunlingen: Investor will höhere Anlagen, der Gemeinderat lehnt das ab: „Wir lassen uns nicht erpressen“
Ob der geplante Windpark bei Bräunlingen mit drei Anlagen kommt, ist derzeit ungewiss. Das Konsortium „DGE Wind Baar eins“ aus Freiburg will die Anlagen wegen der Wirtschaftlichkeit jetzt 250 hoch, 20 Meter höher als die Bräunlinger beim Bürgerentscheid festlegten. Der Gemeinderat lehnte das Ansinnen einstimmig ab.
Ein Bild aus dem Oktober 2018: Im Rathaus Bräunlingen freuen sich viele, dass die Bräunlinger Bürger beim Bürgerentscheid mit mehr als 54 Prozent dafür waren, dass die Stadt zwischen Döggingen und Waldhausen Flächen für die Windkraftnutzung verpachtet. allen voran vorne links Bürgermeister Micha Bächle.
Blumberg Mit dem Tod von Ehrenbürger Stefan Scherer verliert die Stadt einen Blumberg-Patrioten
Blumbergs Ehrenbürger Stefan Scherer starb am Mittwoch im Alter von 80 Jahren. Für die Stadt und die Region hat er viel bewirkt.
So kannten Stefan Scherer viele Menschen: Tatkräftig und zielorientiert.
Blumberg Wie die Werkrealschule in Blumberg Fabian Hettich die Türe zum Durchstarten öffnete
Dass der jetzt 23-jährige Fabian Hettich aus Blumberg in der technischen Branche durchstarten kann, verdankt er einer oftmals kritisch gesehenen Einrichtung in Blumberg: der Werkrealschule.
Der Blumberger Fabian Hettich fühlt sich bei seinem Arbeitgeber Robomax in Blumberg wohl. Hier greift er mit einem Roboter Wellen.
Blumberg Die fliegenden Klassenzimmer von Blumberg
Dass Unterrichtsräume in der Luft hängen, kommt nicht alle Tage vor. In Blumberg kann man dieses Spektakel diese Woche beobachten. Vor der Eichbergschule werden mobile Klassenzimmer für die Ganztagsbetreuung umgesetzt, um dort Platz zu schaffen für den künftigen Schulcampus.
Dieser Anblick bot sich am Montag beim Schulzentrum: Ein großer Kran der Firma Scherzinger mit einer Tragkraft von 220 Tonnen, hat das 13,5 Tonnen wiegende mobile Klassenzimmer für die Ganztagsbetreuung vom Tieflader aufgenommen und hievt es nun zu seinem künftigen Standort oberhalb der Realschule.
Bräunlingen So reagieren Gastronomen und Tourismus-Akteure in Bräunlingen auf den Weggang von Tourismuschefin Anna Welke
Für viel Diskussion in Bräunlingen sorgt die Kündigung von Tourismuschefin Anna Welke. Der Gemeinderat will eine Grundsatzdebatte, ob die Stadt wieder eine Kulturamtschefin braucht und wie viel der Stadt der Tourismus wert ist. Die Gastronomen und Tourismus-Akteure wünschen, dass die Stelle wieder besetzt wird.
Wichtig für den Tourismus in der Zähringerstadt war auch die Vertretung auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, der CMT in Stuttgart. Unser Bild von der CMT 2020 zeigt von links Bräunlingens Bürgermeister Micha Bächle, den damaligen Landestourismusminister Guido Wolf und Bräunlingens Tourismuschefin Anna Welke. Bräunlingen gehörte auch der CMT zu den Vertretern der 21 Dorfurlaub-Gemeinden.
Blumberg Auf den Wanderwegen um Hüfingen und Blumberg ist zum Teil Vorsicht geboten
Wie sieht es mit den Wanderwegen nach dem Baumsturz in der Gauchachschlucht aus? Eine Recherche ergab: Im Raum Hüfingen und Blumberg sind die meisten Wege wieder gut begehbar gesperrt ist nur der Weg über den Scheffheu bei Achdorf.
Lennart Falkner (links) und sein Vater Helmut Falkner aus dem Münsterland lassen sich den Schluchtensteig auch nicht durch das Regenwetter verdrießen. Sie sind gerüstet mit Regenkleidung und Wanderstöcken.
Blumberg Gericht verhandelt Blumberger Abwassergebühr – Da will der Gemeinderat schneller sein
Vor der Verhandlung am Verwaltungsgericht Freiburg beschloss das Gremium die bemängelten Punkte der städtischen Abwassersatzung vorsichtshalber erneut.
Die Abwassersatzung hat im Blumberger Gemeinderat für Furore gesorgt. Morgen wird deswegen in Freiburg verhandelt. Hier ein älteres Bild vom Klärwerk aus der Luft.
Blumberg Florian Singer vom DRK Blumberg ist im Hochwasser-Katastrophengebiet mit im Einsatz
Beim großen Hilfseinsatz der Rettungskräfte ist auch ein Mann vom DRK Blumberg mit dabei: Florian Singer (35), der im Ortsverein zu den erfahrenen Kräften zählt.
Die Abfahrt des DRK-Teams aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis nach Bruchsal naht: Die Mitglieder sind abfahrtbereit. Zweiter von links ist Florian Singer aus Blumberg, die anderen Mitgliedre stammen aus anderen Ortsvereinen. Bild: DRK Blumberg
Blumberg Unwetter: Die B 314 ist zwischen Fützen und Grimmelshofen bis Sonntagabend gesperrt
Die Unwetter am Donnerstag haben jetzt die Sperrung der B 314 zwischen Blumberg-Fützen und Stühlingen-Grimmelshofen zur Konsequenz. Auf der Ost-West-Achse zwischen Waldshut und Singen müssen die Verkehrsteilnehmer einen größeren Umweg in Kauf nehmen, teilt das Regierungspräsidium Freiburg mit.
Blumberg Das sind die Bilder vom Hochwasser: Land unter in den Blumberger Teilorten
Die Blumberger Feuerwehr hatte am Donnerstagabend einen Großeinsatz. Der anhaltende Regen führte in zahlreichen Teilorten zu Hochwasser. Kommandant Stefan Band sprach von 50 bis 60 Einsatzstellen. Die Einsätze dauerten zum Teil bis weit nach Mitternacht.
Fützen war von dem Hochwasser besonders betroffen. Im Eifer des Gefechts sprang dieser Schlauch aus dem Kommenbach, das aussprudelnde Wasser verschmutzte die Hauswand.
Blumberg Führungswechsel beim größten Blumberger Arbeitgeber Tenneco – Werksleiter Christoph Baumann hat gekündigt
Blumbergs größter Arbeitgeber, das Ventilwerk Tenneco in Zollhaus mit 700 Beschäftigten, erhält einen neuen Werksleiter. Der bisherige Werksleiter hat gekündigt, wie das Unternehmen bestätigt.
Der bisherige Tenneco-Werksleiter Christoph Baumann (rechts) engagierte sich für das Ventilwerk. Unser Bild zeigt ihn am 14. Oktober 2020 bei einer Aktion der IG Metall, die damit für den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie kämpfte. Hier schildert Baumann die schwierige Situation in der Automobilindustrie. Links neben ihm in Blau der Betriebsratsvorsitzende Haydar Dogan und Blumbergs Bürgermeister Markus Keller.
Blumberg Viele Menschen in Blumberg trauern um Norbert Holzmann
Der frühere Vorsitzende der Sozialstation in Blumberg und das langjährige Mitglied im Vorstand der Alt-Katholiken Norbert Holzmann starb überraschend im Alter von 74 Jahren.
Im Juli 2018 übergab Norbert Holzmann den Vorsitz der Kirchlichen Sozialstation e.V. in Blumberg an Reinhold Engesser. Unser Achivbild zeigt von links Geschäftsführer Markus Leichenauer, der neue Vorsitzende Reinhold Engesser, Norbert Holzmann, Pfarrer Karlheinz Brandl, Angelika Meister, den damaligen Schriftführer Willi Klement, Pfarrer Stefan Hesse und Hermann Schwarz.
Blumberg Reinhold Engesser bleibt Vorsitzender der Kirchlichen Sozialstation Blumberg
Die Kirchliche Sozialstation konnte endlich ihre 2020 fällige Mitgliederversammlung abhalten. Das Vorstandsteam mit Reinhold Engesser als Vorsitzendem wurde wiedergewählt, es gab nur einen personellen Wechsel.
Das neu gewählte Vorstandsteam der Sozialstation, von links Reinhold Engesser (Vorsitzender), Hermann Schwarz (Stellvertreter), Die Beiseitzer Pfarrer Stefan Hesse und Pfarrer Karlheinz Brandl (Beisitzer), Bürgermeister Markus Keller (Wahlleiter), Beisitzerin Pfarrerin Gabriele Remane und Schriftführerin Angelika Meister.
Blumberg Das Blumberger Street-Art-Festival ist weltweit im Netz
Auch wenn das Blumberger Street-Art-Festival dieses Jahr vor allem online stattfand, war es ein starker Aufschlag. Und dank Online sind die Bilder für immer sichtbar.
Das Blumberger Online-Street-Art-Festival setzt auch farbige Akzente in der Stadt, hier Milivoy Kostic aus Serbien. Bild: Bernhard Lutz