Bernhard Lutz

Bernhard Lutz

Lokalredakteur Blumberg
Bernhard Lutz leitet seit November 1994 die SÜDKURIER-Redaktion Blumberg. Zuvor hat der studierte Historiker und Politikwissenschaftler in Heidelberg überregional für zahlreiche Zeitungen berichtet, darunter DIE ZEIT und die Frankfurter Rundschau. Beim SÜDKURIER entwickelt er Lokalberichterstattung an der Schweizer Grenze in Print und online weiter und bearbeitet Themen wie Fluglärm, Atomendlager oder den Erhalt eines Grenzzollamtes.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Bernhard Lutz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bilder-Story B 27 zwischen Blumberg und Behla bald wieder frei – Endspurt für die Sanierung
Für die Sanierung der B 27 zwischen Blumberg und Behla beginnt der Endspurt. Mit mehreren Kolonnen ist die Firma Vogelbau aus Lahr in drei Abschnitten im Einsatz. Ab nächster Wochen sollen die Schutzplanken und die Markierung aufgebracht werden, spätestens ab Ende nächster Woche soll der erste Abschnitt von der Behlaer Höhe bis zur Abzweigung Riedböhringen Nord für den Verkehr freigegeben werden. Die Gesamtkosten für das rund fünf Kilometer lange Stücke liegen bei 2,4 Millionen Euro. Unsere Bilder zeigen die Arbeiten an der Abfahrt Riedböhringen Süd, an der Behlaer Höhe und bei Blumberg vor der Araltankstelle.
Achdorf Wutachbrücke in Achdorf: Firma Neumaier schafft Punktlandung beim Abriss
Der Abriss der Achdorfer Wutachbrücke verläuft planmäßig. Am Freitagmittag war der Abriss der Brücke vollendet, termingerecht, wie Blumbergs Stadtbaumeister Uwe Feucht erklärte. Am Montag beginnt der Abriss der beiden Widerlager, die beiden Pfeiler im Wasser werden saniert, sagte Jan Neumaier von der Firma Neumaier. Froh über den guten Verlauf ist auch Landwirt Stephan Hamburger vom Aussiedlerhof auf der anderen Flussseite. Er muss derzeit einen weiteren Umweg in Kauf nehmen.
Punktlandung: Am 28. Juli 2020 war die Wutachbrücke termingerecht abgerissen. Bild: Bernhard Lutz