Matthias Biehler

Matthias Biehler

Lokalredakteur Singen
Matthias Biehler hat die Leidenschaft für den Journalismus spät entdeckt. Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft und Kunstgeschichte landete er im Lokalen. Die journalistische Ausbildung startete er im Hegau und kam dort nach Stationen in Donaueschingen und Stockach 2009 wieder an. In der Singener Redaktion des SÜDKURIER kümmert er sich schwerpunktmäßig um den Redaktionsalltag und die Organisation des Nachrichtenflusses. Inhaltlich deckt er alle lokalen Themen, aber auch den kulturellen Bereich ab.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Matthias Biehler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Singen Ein Busunternehmen in der Sackgasse
Reiseunternehmen der Region stecken in der Krise und jetzt wird die erste
Insolvenz bekannt: Hohentwiel-Reisen stellen Geschäftsbetrieb ein
Bild aus einer Vergangenheit, die noch nicht lange zurück liegt: Regelmäßig fuhr die Firma Mayer Hohentwiel-Reisen mit Reisegruppen über die Alpen. Jetzt hat die Corona-Krise dem Unternehmen als erstes der Branche in der Region die finanzielle Basis entzogen.
Singen Hohentwielfestival: Auch Bausa kommt 2021
Veranstalter konnte mit dem Rapper aus Bietigheim-Bissingen auch letzten Künstler des ausgefallenen Festivals 2020 für kommendes Jahr verpflichten.
Rapper Bausa hat seinen Auftritt zum Hohentwielfestival 2021 für den 24. Juli bestätigt.
Singen Singens Handel setzt ein Signal
Willkommensaktion des Standortmarketingvereins Singen aktiv: Die Stadt zeigt Flagge nach Corona
Singens Händlergemeinschaft ist am Start: Christoph Greuter, Philipp Künz, Joachim Haffner, Gerd Springe, Matthias Müller, Hans Wöhrle, OB Bernd Häusler, Florian Stein, Dirk Ohle, Alexander Kupprion, Anja Haid und Claudia Kessler-Franzen (v.l.).
Singen-Hausen In Hausen an der Aach bleiben die Musiker voller Tatendrang
Sagen Sie mal, Herr Kopp, nach vielen Aktionen im vergangenen Jahr ist die Planung für die Zukunft schwierig. Der Musikvereins-Vorsitzende erklärt im SÜDKURIER-Interview, wie es gelingt, neue Ideen für künftige Aufgaben zu entwickeln.
Musikvereinsvorsitzender Alexander Kopp mit seiner langjährigen Stellvertreterin Lisa Zimmermann. Noch kurz vor Beginn der Corona-Einschränkungen konnte sie vom Verein für ihr vielfältiges Engagement geehrt werden. Bild: Verein