Jörg Büsche

Freier Mitarbeiter
Jörg Büsche schreibt seit 1998 als freier, seit 2007 als angestellter Mitarbeiter für den SÜDKURIER. In Bonn und Köln hat er Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, außerdem Germanistik und Erziehungswissenschaft studiert. Zum SÜDKURIER ist er durch ein Praktikum im Rahmen einer Ausbildung zum Medienwirt gekommen. Seither schlägt sein Herz – ihn selber überraschend – für lokale Themen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jörg Büsche schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Markdorfer trauern um Erika Ziegler
Erika Ziegler ist überraschend gestorben. Sie wird Lücken hinterlassen, in ihrer Familie und in Markdorfs Sport- und Theaterlandschaft.
Erika Ziegler hat den Markdorfer Sport, aber auch die Bühnenkunst geprägt.
Markdorf "I mein' halt" in Markdorf wird in diesem Jahr ganz kommunal
Der Moderator von "I mein' halt", Ernst Arnegger, lädt in diesem Jahr die Oberbürgermeister der Nachbarstädte ein. Uli Burchardt aus Konstanz und Andreas Brand aus Friedrichshafen haben bereits zugesagt. Zum Jahresauftakt am 11. April sind allerdings erst einmal die Gemeinderatskandidaten in Markdorf in der Runde zu Gast.
Stets ein Forum für meinungsstarke Auftritte ist die "I-mein'-halt"-Runde, hier für Clemens Rid, die auch Zuhörer über Markdorf hinaus anzieht.
Markdorf Grüne sehen sich bei den Wahlen im Aufwind
Verkehr und Umwelt sind Leitthemen der Kandidaten der Grünen für die Kreistagswahl am 26. Mai. Zehn Bewerber wurden am Mittwochabend als Kandidaten für die Liste nominiert. Der Landtags- und Kreistagsabgeordnete Martin Hahn hofft, dass die Grünen im Kreistag zweitstärkste Fraktion werden.
Die Kreistags-Kandidaten der Grünen auf der Liste für Markdorf, Bermatingen, Oberteuringen und Deggenhausertal (von links): Helmut Faden, Tobias Barisch, Jonas Alber, Jakob Krimmel, Silja Beck, Janina Winter und Alexander Tieftrunk.
Markdorf Kinder und Jugendliche lernen Probleme mit dem Kopf lösen
Der Schachklub Markdorf richtete einen Wettkampf in der Jakob-Gretser-Grundschule aus, an dem 40 junge Spieler teilnahmen. Nach Auskunft von Dieter Knödler, Vorsitzender des Markdorfer Schachclubs, können sich die Ergebnisse der eigenen Jugend sehen lassen.
Nur zehn Prozent der jugendlichen Schachspieler sind weiblichen Geschlechts: hier spielt Tatjana gegen Maximilian.
Markdorf Informatik ist auch im Alltag sinnvoll
Gymnasiasten des Bildungszentrums Markdorf haben wieder erfolgreich am Schülerwettbewerb "Informatik Biber" teilgenommen und 22 Preise gewonnen. Sie schätzen an der Informatik die Kreativität, die einem abverlangt werde, im Gegensatz zu den meist trockenen Lösungen der Mathematik.
Die Preisträger des jüngsten Biber Informatik-Wettbewerbs mit Beatrice Simonelli (rechts), der Organisatorin am BZM-Gymnasium, und mit Leonard Schreiter (links), der beim Landeswettbewerb Mathematik Baden-Württemberg einen Preis gewonnen hat.
Markdorf Für Nathaly Calvet ist nicht Tomate gleich Tomate
Nathaly Calvet aus Langenargen trocknet nur die besten Tomaten und verkauft sie unter anderem in Markdorf. In unserem "Blick auf den Marktstand" nennt sie auch ein leckeres Rezept, in dem ihre getrockneten Tomaten verwendet werden können.
Bei ihren Tomaten ist Nathaly Calvet ganz besonders wählerisch.