Jörg Büsche

Freier Mitarbeiter
Jörg Büsche schreibt seit 1998 als freier, seit 2007 als angestellter Mitarbeiter für den SÜDKURIER. In Bonn und Köln hat er Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, außerdem Germanistik und Erziehungswissenschaft studiert. Zum SÜDKURIER ist er durch ein Praktikum im Rahmen einer Ausbildung zum Medienwirt gekommen. Seither schlägt sein Herz – ihn selber überraschend – für lokale Themen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jörg Büsche schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Blick auf den Marktstand: Holzofenbrot vom Gehrenberg
Kein alltägliches Brot wird bei Familie Jegler aus Harresheim gebacken. Wie Martin Jegler verrät, stammt das Brennholz von Fichten oder Tannen vom Gehrenberg und macht den Geschmack.
Martin Jegler aus Harresheim rät zum hausgemachten Brot seiner Mutter, Gisela Jegler.
Markdorf Kompositionen aus der Barockzeit: Was ist typisch deutsch?
Barockmusik deutscher Komponisten spielt Klangwelt mit Cristiane Riedmann, Katja Verdi und Tina Speckhofer am 4. Oktober in der Markdorfer St.-Nikolaus-Kirche. Dabei geht es auch um die Einflüsse aus Italien und Frankreich auf diese Musik.
Katja Verdi, Tina Speckhofer und Christiane Riedmann spielen am Sonntag, 4. Oktober in der St.-Nikolaus-Kirche ausschließlich Musik von deutschen Barock-Komponisten.