Andreas Ambrosius

Andreas Ambrosius

Chefredakteur Lokales
Andreas Ambrosius hat nach seinem Studium (Politik, Amerikanische Kulturgeschichte, Organisationspsychologie) und dem Volontariat beim SÜDKURIER acht Jahre als Redakteur in der Lokalredaktion Friedrichshafen gearbeitet. Ab 2005 leitete er den News-Desk für den nördlichen Bodenseebereich, seit 2013 war er als Regionalleiter für die Ausgaben Überlingen, Markdorf/Friedrichshafen und Meßkirch/Pfullendorf verantwortlich. Im Oktober 2018 wechselte er in die Chefredaktion und ist verantwortlich für die SÜDKURIER-Lokalredaktionen im Bodenseekreis, Linzgau und Schwarzwald. 

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Andreas Ambrosius schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Video Jetzt anschauen! In der SÜDKURIER-Wahlarena treffen die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Konstanz direkt aufeinander
Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Konstanz von CDU, Grünen, SPD, FDP und AfD aufeinander. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten zu erleben – als Video unter www.sk.de/podium abrufbar.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 56 Konstanz. Auf der Bühne (von links) Levin Eisenmann (CDU), Petra Rietzler (SPD), Jürgen Keck (FDP), Nese Erikli (Grüne), Thorsten Otterbach (AfD). Es moderieren Torsten Lucht, Leiter der Lokalredaktion Konstanz (vorne links) und Redakteurin Eva Marie Stegmann.
Bodenseekreis Jetzt einschalten! Die SK-Wahlarena für den Bodenseekreis
Ist Baden-Württemberg noch Musterländle? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage. Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Bodensee von Grüne, CDU, SPD, FDP und AfD aufeinander zur Debatte. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten im direkten Aufeinandertreffen zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 67 Bodensee. Auf der Bühne (von links) Christoph Högel (AfD), Dominique Christine Emerich (CDU), Martin Hahn (Grüne), Jasmina Brancazio (SPD) und Klaus Hoher (FDP). Es moderieren Stefan Hilser (links vorne, Überlingen) und Kerstin Mommsen (Friedrichshafen).
Singen/Stockach Jetzt einschalten! Verfolgen Sie die Debatte der Landtagskandidaten für den Wahlkreis Singen im Video
Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Singen von CDU, Grünen, SPD, FDP und AfD aufeinander. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 57 Singen. Auf der Bühne (von links) Hans-Peter Storz (SPD), Tobias Herrmann (CDU), Dorothea Wehinger (Grüne), Markus Bumiller (FDP) und Bernhard Eisenhut (AfD) Moderation: Isabelle Arndt (links) und Stephan Freißmann (Redaktion Singen).
Video Jetzt in der SÜDKURIER-Wahlarena: Bei uns treffen die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Sigmaringen aufeinander
Ist Baden-Württemberg noch Musterländle? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Sigmaringen von Grüne, CDU, SPD, FDP und AfD aufeinander zur Debatte. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten im direkten Schlagabtausch zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 70 Sigmaringen. Auf der Bühne (von links): Nicolas Gregg (AfD), Wolfgang Schreiber (SPD), Andrea Bogner-Unden (Grüne), Klaus Burger (CDU), Björn Brenner (FDP). Es moderieren Manfred Dieterle-Jöchle (Meßkirch, links) und Siegfried Volk (Pfullendorf).
Video Jetzt einschalten! Die SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 mit Kandidaten für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen
Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Tuttlingen-Donaueschingen von CDU, Grünen, SPD, FDP und AfD aufeinander. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen. Auf der Bühne (von links): Rüdiger Klos (AfD), Jens Michael Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP). Es moderieren Guy Simon (Redaktion Donaueschingen, vorne links) und Stephanie Jakober.
Video Jetzt im Video! In der SÜDKURIER-Wahlarena liefern sich die Landtagskandidaten des Wahlkreises Waldshut einen direkten Schlagabtausch
Ist Baden-Württemberg noch Musterländle? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Waldshut von Grüne, CDU, SPD und AfD aufeinander zur Debatte. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten im direkten Aufeinandertreffen zu erleben.
Niklas Nüssle (Grüne)
Friedrichshafen Hochwasser-Videos: Wie aus der kleinen Rotach ein reißender Fluss wird
Gewöhnlich fließt die Rotach lieblich dahin. Man wagt es kaum, sie als Fluss zu bezeichnen. Das ist dieser Tage anders. Die Schneemassen schmelzen, es regnet und die Rotach zeigt, welches Temperament in ihr steckt.
Mit Wucht donnern die Wassermassen der Rotach das Reinachwehr in Friedrichshafen-Ailingen hinunter.
Bodenseekreis Raus aus dem Nebel, hoch zum Höchsten – mit Drohnen-Video
Wenn sich unten am Bodensee zäh der Nebel hält, hilft oft nur eines: Höhe gewinnen und hoffen, dass weiter oben die Sonne scheint. Gute Chancen, dem Grau zu entfliehen, gibt es auf dem Höchsten – kommen Sie mit in die Sonne!
An nebeligen Tagen am Bodensee hilft eine Fahrt auf den Höchsten, dort oben ist die Chance auf Sonne am besten.
Konstanz 75 Jahre SÜDKURIER: 75 Titelseiten aus 75 Jahren als eBook und Verlosung von historischen Sonderdrucken zu besonderen Momenten der Zeitgeschichte
Verabschiedung des Grundgesetzes, Mondlandung, Jahrhunderthochwasser am Bodensee: Zu diesen besonderen Momenten und drei weiteren in den vergangenen 75 Jahren gibt es historische Sonderdrucke zu gewinnen. Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des SÜDKURIER (die Erstausgabe erschien am 8. September 1945) verlosen wir 75 Mal die sechs Sonderdrucke mit je 24 Seiten unter langjährigen Abonnenten.
Ein großer Moment der Geschichte: Verkündigung des Grundgesetzes in der Ausgabe vom 10. Mai 1949.
Ravensburg Aus für Ravensburger Wochenblatt: Anleger müssen mit Totalverlust ihrer Einlage rechnen
Das Ravensburger Wochenblatt ist pleite. Wegen Zahlungsunfähigkeit ist ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Alle Mitarbeiter verlieren ihre Jobs. Zuletzt hatte die Gratiszeitung Leser und Geschäftsleute dazu aufgerufen, sich finanziell zu beteiligen und sieben Prozent Verzinsung versprochen. Wer sich darauf eingelassen hat, hat kaum Aussicht, sein Geld jemals wieder zu bekommen.
Auf seiner Homepage informiert das Ravensburger Wochenblatt über das Aus. Alle Mitarbeiter werden entlassen. Wer bei der Crowdfunding-Aktion Geld in das Unternehmen investiert hat, muss seine Investition wohl abschreiben.
Bodenseekreis Schüler-Monatskarte März: Viele Eltern im Bodenseekreis bekommen irrtümlich Mahnbescheid
Die Verkehrsgesellschaft RAB bedauert den Fehler und will versendete Mahnungen korrigieren.
Bei der März-Abrechnung für Schülermonatskarten im Bodenseekreis wurden irrtümlicherweise Mahnungen gestellt, darüber informiert die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB).
Überlingen Narren stürmen am Schmotzigen die Überlinger Redaktion: Zünfte präsentieren stolz ihre Narrenbücher
Zünfte statten am Schmotzigen dem Überlinger SÜDKURIER einen Besuch ab und erleben eine Überraschung: Statt Redaktionsleiter Stefan Hilser anzutreffen, werden sie von einem „Ersatz-Hilser“ empfangen.
Volles Haus beim SÜDKURIER: Narren statten am Schmotzigen der Redaktion einen Besuch ab, dabei wird viel geschwätzt und gelacht.
Jetzt mitreden 2600 Leser beteiligen sich bei SÜDKURIER-Umfrage „Jetzt mitreden“: Warum wir Ihre Themen zu unseren machen
Der SÜDKURIER sagt danke! 2600 Leser aus dem Bodenseekreis und aus der Region Pfullendorf/Meßkirch haben sich bei einer Umfrage des Medienhauses beteiligt. Die Ergebnisse geben der Redaktion wichtige Hinweise bei der Themenauswahl. Die Antworten der Leserinnen und Leser verstehen wir als einen Auftrag.
Friedrichshafen Stürmischer Bodensee: Brandung sorgt für Dusche an Uferpromenade – mit Video
So aufgewühlt sieht man den Bodensee nicht alle Tage: Kein Wunder also, dass am Mittwochnachmittag die anrollenden Wellen zum beliebten Bild- und Filmmotiv für Urlauber und Einheimische wurden.
Starkwind lässt am Mittwochnachmittag Wellen ans Häfler Seeufer schwappen.
Friedrichshafen Heiligabend-Menü: Heute, Kinder, kann's nur eines geben: Bratwurst mit Kartoffelsalat
Warum es gut und richtig ist, an Heiligabend immer dasselbe zu essen. Rituale spielen in vielen Familien an diesem besonderen Tag Jahr für Jahr eine ganz besondere Rolle.
Friedrichshafen Auf die Hitze folgen Starkwind und Abkühlung
Seit Wochen über 30 Grad – damit ist zumindest vorübergehend Schluss. Am Donnerstag zog es ab Mittag zu über Friedrichshafen, gegen 15.30 Uhr legte der Wind kräftig zu, erste Tropfen fallen. Einige Tretbootfahrer brauchten die Aufforderung der Wasserschutzpolizei, den Hafen anzusteuern.
Die Wasserschutzpolizei geleitet Tretbootfahrer am Friedrichshafener Bodenseeufer in den Gondelhafen.