Aurelia Scherrer

Freie Mitarbeiterin
Aurelia Scherrer ist gebürtige Konstanzerin und hat nach dem Abitur am humanistischen Heinrich-Suso-Gymnasium die Journalistenschule St. Gallen absolviert. Seither arbeitet sie als freie Journalistin, vor allem natürlich – wie kann es als Konstanzerin auch anders sein – für die Lokalredaktion Konstanz ihrer Heimatzeitung SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Aurelia Scherrer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Die Würfel sind gefallen: Alle Stadtteil- und Dorffeste in Konstanz sind abgesagt, aber die Veranstalter haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht
Für die Veranstalter gestalteten sich die letzten Wochen als nervenaufreibende Zitterpartie, denn sie überlegten hin und her, ob sie ihre Veranstaltung – wenn vielleicht nur im kleineren Rahmen – durchführen könnten. Alle entschieden sich letztlich dagegen, so dass die geselligen Konstanzer in diesem Jahr auf Kurzweil verzichten müssen.
Die Würfel sind gefallen. Das Staader Hafenfest 2020 ist abgesagt, stellt Mitveranstalter Heinz-Josef Diestel fest.
Allensbach Blick ins Allensbacher Museum: Ein Bilder-Rundgang durch die aktuell noch geschlossenen Räumlichkeiten
Das Archäologie- und Heimatmuseum Allensbach mit dem Verein Arbeitsgemeinschaft Allensbach (Aga) wird ihre Ausstellung dementsprechend erweitern. Doch schon jetzt präsentieren die Museumsmacher ein historisches Kaleidoskop von der Erdgeschichte über die Jungsteinzeit bis in die Gegenwart. Wir geben exklusiv einen kleinen Einblick, denn voraussichtlich erst ab Mitte Juli ist das Museum wieder geöffnet.
Vom Mammut bis zum Galgenvogel: Einen faszinierenden Streifzug durch die Geschichte können die Besucher des Allensbacher Archäologie- und Heimatmuseum am Rathausplatz 2 unternehmen.
Anzeige #SKverbindet: Konstanz macht auf!: Solidarität wird in der Region gelebt
Konstanz – „Was wir nach dem Lockdown positiv spüren: Die Konstanzer und die Leute aus der Region legen großen Wert darauf, lokal und nicht über das Internet einzukaufen“, stellt Hermann Neun vom Konstanzer Polstermöbel-Fachgeschäft Sit Down an der Line-Eid-Straße im Konstanzer Gewerbegebiet Stromeyersdorf fest. Das Team des Familienbetriebs ist dankbar für die Solidarität.
Möbel insgesamt – hier das Beispiel Esstisch – wirken jetzt leicht und filigran. <em>Bild: Aurelia Scherrer</em>
Litzelstetten Der Litzelstetter Ortskern soll barrierefrei werden
Bei einem Ortsrundgang haben der Behindertenbeauftragte der Stadt Konstanz, Stephan Grumbt, und der Litzelstetter Ortsvorsteher Wolfgang Gensle eine Mängelliste erstellt, die aufzeigt, wo die Gemeinde nicht barrierefrei ist. Die Konstanzer Stadtverwaltung soll nun aktiv werden, die Liste prüfen und Problemlösungen erarbeiten.
Der Zugang in das Litzelstetter Rathaus ist zwar barrierefrei, die Obergeschosse sind für behinderte Menschen hingegen kaum zugänglich. Auch eine behindertengerechte Toilette fehlt. Und es gibt im Ort noch weitere Mängel.
Konstanz Der Konstanzer Altstadtlauf findet in diesem Jahr nicht statt. Auch für das Jahr 2021 ist das Sport-Event mit großen Fragezeichen versehen.
„Das wäre das Plakat gewesen“, seufzt Michael Scherer, Gesamtleiter des Altstadtlauf-Organisationsteams der Abteilung Leichtathletik des Turnvereins Konstanz. Doch im Oktober 2020 wird es keinen Altstadtlauf in Konstanz geben. Auch zur zukünftigen Ausrichtung der Sportveranstaltung gibt es einige unbeantwortete Fragen.
Das Organisationsteam des Konstanzer Altstadtlaufs um Gesamtleiter Michael Scherer hat die beliebte Sportveranstaltung, die für den 18. Oktober geplant war, nun abgesagt.