Anna-Maria Schneider

Anna-Maria Schneider

Lokalredakteurin Radolfzell
Anna-Maria Schneider ist ein echtes SÜDKURIER-Gewächs. Sie absolvierte ihre journalistische Ausbildung im Haus und hat über viele Jahre als Redakteurin im Kreis Konstanz gearbeitet. Die Region kennt sie also in- und auswendig. Seit Oktober 2017 ist sie als Redakteurin in der Lokalredaktion Radolfzell tätig. Die studierte Historikerin hat auch heute noch eine Leidenschaft für Geschichte und Geschichten und vor allem für die Menschen, die diese mit Leben füllen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Anna-Maria Schneider schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Radolfzell Narren wollen die Fasnacht 2021 noch nicht aufgeben
Irgendwie will die Narrizella Ratoldi auf jeden Fall feiern. Nur wie genau, das können sie aktuell nicht sagen. Fest abgesagt sind bisher nur die Weibsbilder am 11.11. und der Zunfthaussommer, alles andere soll spätestens im Herbst entschieden werden.
Dieses Bild könnte für die Fasnacht 2021 stehen. Wegen eines Sturm war der Marktplatz am Rosenmontag 2019 gesperrt. Christof Hirling (links) und Tom Kromer stellten den Baum sicher. Dabei halten sie Abstand, der Marktplatz ist menschenleer.
Radolfzell Das letzte Fotogeschäft in Radolfzell schließt Ende Juli. Aus diesen Gründen möchte Ralf Huber nicht mehr fotografieren
Die Erleichterung überwiegt bei Ralf Huber. Er wird sein Fotofachgeschäft zum 31. Juli schließen und sich neuen Aufgaben widmen. In den vergangenen Jahren habe sich die Fotobranche stark verändert, sagt er. Konkurrenzkampf und Preisdruck setzten dem Fotografenmeister zu. Nun schließt er seinen Laden nach 36 Jahren für immer.
Ralf Huber hat 20 Jahre lang ein Fotogeschäft in Radolfzell geführt. Ende Juli möchte er für immer schließen. Die Branche habe sich in den vergangenen Jahren stark verändert, sagt er.
Radolfzell Das Universum bleibt noch geschlossen
Im Nostalgie-Kino in Radolfzell werden noch Renovierungsarbeiten durchgeführt, deswegen bleibt es trotz Erlaubnis nach der Corona-Schließung weiterhin zu.
Das Nostalgie-Kino bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Sanierungsarbeiten während der Corona-Pause sind noch nicht vollständig abgeschlossen.