Anja Greiner

Anja Ganter

Lokalredakteurin Villingen-Schwenningen
Anja Ganter hat im fränkischen Bamberg das Handwerk des Journalismus gelernt, zuvor Betriebswirtschaftslehre in Kempten und Interreligiöse Studien in Bamberg studiert. Seit April 2015 ist sie als Redakteurin in der Stadtredaktion in Villingen-Schwenningen tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Anja Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Königsfeld Aus alt mach neu: So bringt Ralf Ruchlak neues Leben in die alte Balint-Klinik
Im Oktober sollen die ersten Patienten in die Klinik am Doniswald in Königsfeld kommen können. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Ein Baustellenbesuch und die Frage: Wie macht man eigentlich eine Klinik betriebsbereit?
Es gibt auch Kleinigkeiten, die für den kaufmännischen Geschäftsführer Ralf Ruchlak auf dem Weg zur neuen Klinik anfallen: Bei den alten Stühlen haben sie kurzerhand die Polsterung getauscht. Bilder: Anja Ganter
Königsfeld Nach Covid ist das Leiden nicht vorbei – Drei Patienten erzählen vom schweren Weg zurück ins Leben
Drei Männer. Einer war sportlich, bis die Langzeitfolgen seiner Covid-Erkrankung ihn ausbremsen. Der andere war bereits vorbelastet und hat nun noch weniger Herzleistung. Der dritte musste komplett von vorne beginnen. Drei Männer. Drei Geschichten von Kampfgeist, Tränen und Lebenswille.
In der Albert-Schweitzer-Klinik in Königsfeld werden Patienten nach einer Covid-Erkrankung behandelt. Etwa ein Drittel davon, schätzen die Chefärzte, leiden am Long-Covid-Syndrom.
Königsfeld „Das hätte schlimm ausgehen können“: Zerstochene Reifen beim Pflegedienst sorgen für Aufregung
Unbekannte haben am Pfingstsonntag die Reifen an vier Autos des Pflegedienstes der Evangelischen Altenhilfe zerstochen. Für die Verantwortlichen ist das mehr als nur ein Ärgernis.
Florije Sula, Geschäftsführerin der Evangelischen Altenhilfe St. Georgen (links), und Pflegedienstleiterin Judith Wolf-Baum, wollen nach dem Vorfall am Sonntag an die Vernunft der Leute appellieren.
Brigachtal Hausärzte werden von Impf-Anfragen überrannt
  • Kaum ein Durchkommen am Montag möglich
  • Aufhebung der Priorisierung weckt Hoffnungen
  • Gemeinden wollen zum Teil selber aktiv werden
Der Wegfall der Impf-Priorisierung führt in den Hausarztpraxen zu einem Ansturm an Impfwilligen.
Königsfeld Plötzlich Kulturdenkmal! Kirchengemeinde erhält überraschend Post vom Landesamt für Denkmalpflege
  • Kirche St. Peter und Paul vom Land begutachtet
  • Die Überraschung in der Gemeinde war groß
  • Auszeichnung kann Vor- und Nachteile haben
Werner Horstmann, Sprecher des Gemeindeteams, kennt die Kirche seit 1974. Für ihn war sie in ihrem Aufbau und ihrer Gestaltung, die viel Raum für das gemeinsame Feiern des Gottesdienstes lässt, schon immer etwas besonderes.
Niedereschach Die Zukunft des Wohnens könnte stapelbar sein: Niedereschacher entwickelt schwebende Wohn-Quader
  • Wohnen, essen, schlafen und kochen auf 19 Quadratmetern
  • Mitte Juni will Ralf Ganter mit der Produktion starten
  • Rund 150 Anfragen bereits aus ganz Deutschland
Kleines Raumwunder: Acht Meter lang und drei Meter breit ist der Prototyp des Wohn-Cubes von Ralf Ganter in der Fischbacher Straße in Niedereschach. Schlafen, essen, kochen und duschen auf insgesamt 19 Quadratmetern. Balkon, Waschmaschine und Fahrstuhl sind zusätzlich planbar.
Königsfeld Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Königsfelder gründet mitten in der Pandemie ein Start-up
  • Aaron Overmeyer gründet ein Start-up in München
  • Ein Vorgeschmack auf die Arbeit der Zukunft
Aaron Overmeyer stammt aus Neuhausen und hat mitten in der Corona-Krise ein Start-up in München gegründet.
Brigachtal Im Dorf entsteht ein neues Herzstück für 4,1 Millionen Euro
  • Ein Besuch auf der Dorfhaus-Baustelle in Überauchen
  • Zeitplan nicht ganz haltbar, Kostenplan dafür umso mehr
  • Die Nutzungsentgelte für Vereine werden steigen
Die Brücke, auf der Ortsbaumeister Patrick Lutz (links) und Bürgermeister Michael Schmitt im Dorfhaus stehen, dient als Verbindungsstück zum Aufzug. Ein Aufzug war nötig, sagt Bürgermeister Schmitt, damit die Vereine auch den Speicher als Lagerraum nutzen können.
Brigachtal „Enttäuscht und frustriert“: Was es in der Praxis bedeutet, wenn die Hausärzte nun weniger Impfstoff bekommen
In der Gemeinschaftspraxis von Andrea Ulrich und Ralf Bennetz in Klengen könnten sie pro Woche 100 Dosen verimpfen. Für die kommende Woche bekommen sie gerade einmal 36. Was das für die Ärzte und die Patienten bedeutet. Ein Ortsbesuch.
Hausärztin Andrea Ulrich kann kommende Woche in ihrer Praxis in Klengen nur noch knapp die Hälfte der Patienten impfen, wie ursprünglich vorgesehen.
Unterkirnach Inzidenz bei 350: Infektionsgeschehen im Ort dennoch überschaubar
In der 2500-Einwohner-Gemeinde sind aktuell zehn Personen mit Covid-19 infiziert. Den Inzidenzwert treibt das gleich auf 350,9. Bürgermeister Andreas Braun sieht es noch gelassen.
Unterkirnach Höchster Wert des Landkreises: Inzidenzwert in Unterkirnach liegt jetzt bei über 300
Durch eine weitere Neuinfektion steigt der Wert am Donnerstag. Zuvor lag Blumberg an der Spitze.
Niedereschach Zwei DJs und 1800 Euro für den guten Zweck
Marius Schumpp und Jerzy Zimmer haben mit ihrer Benefiz-Aktion am Ostersamstag erst die Menschen zum Tanzen und dann Kinderaugen zum Strahlen gebracht.
Die beiden DJs Marius Schumpp (vorne) und Jerzy Zimmer haben für den guten Zweck ihre Platten aufgelegt.
Mönchweiler Weniger Müll trotz Baby und Co.
Die zweifache Mutter Annika Kunz aus Mönchweiler versucht nachhaltig zu leben. Auf Social Media gibt sie alltagstaugliche Tipps und hat inzwischen sogar ein Buch geschrieben.
Annika Kunz versucht, Müll und Verpackungen zu sparen, wo es geht. Low waste nennt sich das Prinzip. Wie das im Alltag mit Kleinkind und Baby ohne allzu viel Aufwand trotzdem gelingen kann, darüber hat die 31-Jährige neben ihrem Blog auch ein Buch verfasst.
Königsfeld Das 15 Meter lange Fenster zur Kunst, oder: Wie der Kunstverein versucht, zu überleben
  • Verein Kunstkultur Königsfeld versucht, sich durch die Krise zu retten
  • Mitgliederzahl ist in der Pandemie sogar gestiegen
Der Künstler Ulrich Schanz stellt aktuell in der Fenstergalerie des Kunstvereins Königsfeld aus. Interessierte können die Werke hygienisch einwandfrei von draußen betrachten. Und online kann dann geshoppt werden.
Königsfeld Zwei Ärzte, viele Schicksale und die Entwicklung einer Covid-Reha
Bernd Mössinger und Thomas Witt behandeln Patienten nach einer Covid-Erkrankung. Eine Blaupause für so eine Reha gab es nicht. Ein Einblick in den neuen Alltag zweier Chefärzte und die Entdeckung einer Corona-Reha.
Bernd Mössinger, Chefarzt der Pneumologie an der Mediclin Albert-Schweitzer-Klinik in Königsfeld (links) und Thomas Witt, Chefarzt der Kardiologie, sind in ihrem Klinikverbund deutschlandweit zu Pionieren in der Reha von Covid-Patienten geworden.
Königsfeld Bücher zum Daheimbleiben: Buchhändlerin gibt Lesetipps für die Ostertage
  • Lesenswerte Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
  • Damit an Ostern niemandem die Decke auf den Kopf fällt
Stephanie Richter in ihrer Buchhandlung Hornscheidt in Königsfeld mit ihrem aktuellen Lieblingsbuch: „Der Sandler“ von Markus Ostermair. Eine Geschichte über einen Obdachlosen. „Ein Buch, das ohne erhobenen Zeigefinger oder Gefühlsduseleien mit viel Verständnis für die Situation geschrieben ist“, so das Urteil der Expertin.