Andreas Gerber

Andreas Gerber

Leiter Lokalredaktion Bad Säckingen
Andreas Gerber ist gebürtiger Todtnauer. Aufgewachsen ist er in Deutschland, Äthiopien und Griechenland. Sein journalistisches Handwerk hat er beim Markgräfler Tagblatt in Schopfheim gelernt. An der Universität Freiburg studierte er Geschichte, Jura und Politik. Seit 1994 ist er Mitglied der SÜDKURIER-Redaktion und leitet heute die Lokalredaktion Bad Säckingen. Seine Schwerpunkte sind gesellschaftliche und kommunalpolitische Themen. Seine Leidenschaft: Skifahren.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Andreas Gerber schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bad Säckingen Große Hürden gemeistert: So geht es weiter mit dem Campus
Finanzierung steht und die großen Gewerke sollen in zwei bis drei Wochen loslegen. Stadt wird eventuell selber Mieter im Campus.
So geht es weiter: Die großen Gewerke werden laut Planung in zwei bis drei Wochen mit dem Ausbau loslegen. 85 Prozent der Fläche ist vermietet, die Finanzierung steht. Bezugsfertig sollen erste Bereiche in 2023 sein.
Bad Säckingen So teuer wird die Kursaal-Miete
Gebühren für städtische Räumlichkeiten teilweise seit 2014 gleichbleibend. Dafür langt die Stadt jetzt aber deftig zu. Für Vereine gibt es Sonderkonditionen.
Mir großem Aufwand hat die Stadt den Kursaal saniert. Jetzt wird die Saal-Miete zum 1. Januar deutlich erhöht, nachdem sie seit 2014 gleichbleibend ist.
Bad Säckingen Neue Radarfalle bringt mehr Geld in den Haushalt
Stadt kauft neues Gerät für 162.000 Euro. Es kann mobil und an stationären Standorten betrieben werden. Einsatz auch in den Gemeinden Murg, Rickenbach und Herrischried.
Tempokontrolle in Bad Säckingen: Das alte Gerät wurde jetzt ausgemustert.
Bad Säckingen So holt sich die SPD den Sieg in der Kurstadt Bad Säckingen
Knappes Kopf-an-Kopf-Rennen in Bad Säckingen. Sozialdemokraten liegen bei den Zweistimmen vor den CDU.
Der stellvertretende Wahlvorsteher Rainer Koller, die Beisitzerin Carola Plaßmann und Wahlvorsteher Bernhard Baumgartner (von links) schütten die Wahlurne mit den 288 abgegebenen Stimmen in der Rudolf-Graber-Schule für den Wahlbezirk Altstadt I aus. Im Hintergrund Schriftführerin Christina Lisow. Bild: Mario Wössner
Meinung Die SPD punktet in Bad Säckingen mit dem Scholz-Rita-Effekt
Was die Zweitstimmen angeht, liegt die Stadt Bad Säckingen praktisch im Bundestrend. Die SPD ist stärkste Partei, aber ebenso knapp wie im Bund.
Kreis Waldshut/Laufenburg Dieser Mann ist seit eineinhalb Jahren auf der Jagd nach dem Coronavirus
Der Laufenburger Mediziner Olaf Boettcher ist seit März 2020 der Pandemiebeauftragte des Landkreises Waldshut. Jetzt zieht er Bilanz. Auch wenn das Kreisimpfzentrum Ende September schließt, muss das Impfprogramm des Landkreises weitergehen, sagt er.
Ein Bild aus den Anfangszeiten der Coronaimpfung: Olaf Boettcher verabreicht Heide Rüdiger die Impfung mit Moderna.
Bad Säckingen Stadt kauft Luftfilter für Schulen und Kindergärten
Schulen und Kitas werden teilweise mit Filtergeräten ausgestattet. Auch CO2-Meßgerätre wurden angeschafft. Anschaffung kostet 177.000 Euro.
Klassenräume und Kindergärten werden jetzt auch in Bad Säckingen teilweise mit Luftfiltern ausgerüstet.
Bad Säckingen Kuriose Blüten der Finanzwelt: Wer spart, muss blechen – das trifft jetzt auch die Kommunen
Die Stadt Bad Säckingen gibt jetzt unplanmäßig fast 1,5 Millionen Euro aus. Warum? Weil das Geld auf der Bank eine Menge Negativzinsen kostet.
Was machen mit dem Geld auf der Bank? Weil es eine Menge Negativzinsen kostet, gibt es die Stadt Bad Säckingen jetzt lieber aus.
Bad Säckingen Architekt und Altgemeinderat Christian Haus gestorben
Haus hat viele Spuren seiner beruflichen Tätigkeit in der Region hinterlassen. Unter anderem hat er auch die Volksbankzentral Rhein-Wehra in Bad Säckingen umgebaut. Jetzt starb er im Alter von 70 Jahren.
Architekt Christian Haus (rechts) beim Umbau der Volksbank Rhein-Wehra in Bad Säckingen. Links Bankdirektor Werner Thomann. Bild: Archiv
Bad Säckingen Markus Haag verlässt das Bad Säckinger Rathaus
Die Stadtverwaltung der Trompeterstadt muss sich einen neuen Ordnungsamtsleiter suchen. Der Amtsinhaber wechselt im Herbst zur Stadtverwaltung Weil am Rhein.
Der Herr der Wahlurnen – Ordnungsamtsleiter Markus Haag verlässt Bad Säckingen. Die Bundestagswahl am 26. September wird die letzte Wahl sein, die er in Bad Säckingen organisiert.
Bad Säckingen „Mister Campus“ übergibt an den Nachfolger: Überraschender Wechsel im großen Bad Säckinger Gesundheitsprojekt
Peter Mast gibt aus gesundheitlichen Gründen zwei von drei Geschäftsführerposten ab. Er hat für den Gesundheitscampus und das Medizinische Versorgungszentrum die Pionierarbeit geleistet und die Grundlagen für die weitere Entwicklung der Projekte gelegt. Sein Nachfolger kann darauf aufbauen und das Gesundheitszentrum mit Ärztehaus und Seniorenheim realisieren.
Der entstehende Gesundheitscampus im ehemaligen Spital hat jetzt einen neuen Herren: Jörg Blattmann ist Geschäftsführer des Campus und des MVZ. Im Hintergrund rechts ist die Rehaklinik Bad Säckingen zu sehen. Diese leitet weiterhin Peter Mast.
Bad Säckingen Überraschung im Gesundheitscampus: Peter Mast gibt Geschäftsführung ab
Mast treibt seit Jahren sowohl die Entwicklung des Campus als auch der Rehaklinik voran. Jetzt will er aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten.
So geht es weiter: Die großen Gewerke werden laut Planung in zwei bis drei Wochen mit dem Ausbau loslegen. 85 Prozent der Fläche ist vermietet, die Finanzierung steht. Bezugsfertig sollen erste Bereiche in 2023 sein.
Bad Säckingen Wallbacher Kindergarten wird wieder trocken gelegt
Das undichte Dach der Kita Wallbach soll noch dieses Jahr repariert werden. Sanierung wird teurer und wird 225.000 Euro kosten. Deshalb muss der geplanten Anbau verschoben werden.
Bad Säckingen Warum die Schweiz über eine neue Rheinbrücke zwischen Bad Säckingen und Stein nachdenkt
Ausbau des Life-Science-Industrieareals Sisslerfelds braucht Verkehrslösungen. Dritter Rheinübergang könnte eine Passage nur für nachhaltige Mobilität werden
Eine weitere Brücke: Mit diesem Gedanken spielt die Schweiz bei der Entwicklung des Industrieareals Sisslerfeld. Eine Brücke für Fußgänger, Velos und eventuell ÖPNV-Busse (im Bild als orange Linie gekennzeichnet) kann laut einer aktuellen Schweizer Untersuchung ein Baustein für ein nachhaltiges Verkehrskonzept sein. Bild: Erich Meyer
Bad Säckingen Endgültig entschieden: Das Waldbad bleibt dicht
Die Sanierungsarbeiten haben sich derart in die Länge gezogen, dass auch dem Gemeinderat eine Öffnung in diesem Jahr nicht mehr sinnvoll erscheint. Der Gemeinderat zieht jetzt die Reißleine. das Bad wir erst 2022 wieder öffnen.
Baustelle: Das Waldbad Bad Säckingen wird dieses Jahr nicht mehr öffnen. Bild: Susanne Eschbach
Bad Säckingen Nicht alle Klassen bekommen einen Luftfilter
In Bad Säckinger Schulen werden vorrangig schwer zu lüftende Räume, Kindergärten und Grundschulen ausgerüstet. Denn der Gemeinderat hat die Kosten auf 150.000 Euro gedeckelt.
So sehen sie aus, die Corona-Luftfilter. Das Bild zeigt ein Klassenzimmer an der Grundschule im bayrischen Neubiberg. Auch die Bad Säckingen schafft jetzt solche Anlagen an.