Andrea Fritz

Andrea Fritz

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Andrea Fritz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Tettnang/Friedrichshafen Rasante Fahrt oder illegales Rennen? Autofahrer muss sich vor Gericht verantworten
Nicht jede Geschwindigkeitsüberschreitung ist gleich ein Rennen: Eine Spritztour in Friedrichshafen hat für einen jungen Autofahrer ein Bußgeld und ein Fahrverbot zur Folge.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Tettnang Freispruch im Prozess um häusliche Gewalt
Am Ende steht Aussage gegen Aussage: Eine Frau erstattet Anzeige, erscheint aber nicht als Zeugin vor Gericht. Nun wurde ihr ehemaliger Lebensgefährte vom Vorwurf der vorsätzlichen Körperverletzung freigesprochen.
Am Amtsgericht Tettnang endete eine Verhandlung um häusliche Gewalt mit einem Freispruch. (Archivbild)
Tettnang Prozess um häusliche Gewalt: Wichtige Zeugin erneut unerreichbar
Ein mutmaßlicher Fall von vorsätzlicher Körperverletzung beschäftigt weiter das Jugendschöffengericht. Noch immer fehlt die Aussage der Frau, die den Angeklagten im Herbst angezeigt hatte.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Friedrichshafen/Immenstaad Runde um Runde: Apothekerin Heike Obergasser bereitet sich auf 100-Kilometer-Spendenlauf vor
Heike Obergasser plant erneut einen 100-Kilometer-Spendenlauf auf dem Trimm-Dich-Pfad in Immenstaad. Mit dem gesammelten Geld sollen Arzneimittel für Menschen in und aus der Ukraine beschafft werden.
Heike Obergasser bereitet sich erneut auf einen 100-Kilometer-Lauf auf dem Trimm-Dich-Pfad in Immenstaad vor.
Friedrichshafen Hilfsbereitschaft für die Ukraine verbindet: Häfler inzwischen Teil eines kleinen Konvois
Seit Kriegsbeginn in der Ukraine sammeln Jaroslaw Jasinski und Agniezka Jasinska in Friedrichshafen Sachspenden. Inzwischen sind sie nicht mehr allein unterwegs, wenn sie Woche für Woche in Richtung Polen aufbrechen.
Am 11. März im Feuerwehrhaus von Glogów: Gerade haben die Helfer, die unter anderem in der Dornierstraße in Friedrichshafen sammeln, ...
Tettnang Häusliche Gewalt: 20-Jähriger wegen vorsätzlicher Körperverletzung angeklagt
Zwei Tage, nachdem Schreie aus ihrer Wohnung zu hören waren, erstattet eine Frau Anzeige. Als sich ihr damaliger Lebensgefährte vor Gericht verantworten muss, bleibt sie der Verhandlung aber fern und unerreichbar.
Am Amtsgericht Tettnang muss sich derzeit ein junger Mann wegen häuslicher Gewalt verantworten.
Friedrichshafen Von Nachholbedarf, alten und neuen Sorgen: So steht es um die Reiselust der Häfler
Nach zwei Pandemie-Jahren ist die Sehnsucht nach Sonne und Meer groß. Reiseexperten aus Friedrichshafen berichten von steigenden Buchungszahlen. Corona sorgt jedoch weiter für Bedenken, ebenso der Krieg in der Ukraine.
Check-in für einen Flug nach Antalya: Die türkische Riviera gehört zu den Reisezielen, die ab dem Flughafen Friedrichshafen ohne Umstieg ...
Bodensee Was die Bodenseeregion Urlaubern und Einheimischen 2022 zu bieten hat
Von einer Biennale in Lindau bis zu Wilden Wochen am westlichen Bodensee: Vertreter von Tourismusverbänden rund um den Bodensee stellen Programmhöhepunkte im Jahr 2022 vor.
Nach Lindau locken 2022 unter anderem kulturelle Höhepunkte, beispielsweise die Biennale „In situ Paradise“.
Friedrichshafen Spontane Hilfe, solange sie nötig und möglich ist: Häfler startet Sammelaktion für Ukrainer
Schon zum zweiten Mal hat er ein Transporter fast voll: Jaroslaw Jasinski sammelt Spenden für die Menschen in der Ukraine sowie Geflüchtete.
Jaroslaw Jasinski sammelt in einer privaten Aktion Spenden und bringt sie persönlich in eine Verteilstation ins 900 Kilometer entfernte ...
Friedrichshafen Vom Stoff bis zum fertigen Strampler: Frauen stecken viel Kreativität in neuen Kinderladen
Zwischen dem Kauf der ersten Nähmaschine und der Eröffnung des eigenen Ladens, in dem Barbara Morsch Caspari unter anderem Selbstgenähtes für Kinder verkauft, liegen nur wenige Jahre.
Barbara Morsch Caspari (links) und Arielle Keller Brunatto, zwei kreative Frauen aus Brasilien erfüllen sich in Manzell den Traum vom ...
Friedrichshafen Telefonbücher als Wurfgeschoss? Streit zweier Männer landet nicht zum ersten Mal vor Gericht
Ein 21-Jähriger soll einem 26-Jährigen einen Stapel Telefonbücher auf den Kopf geworfen haben. Die beiden wohnen im selben Haus und geraten immer wieder aneinander.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Friedrichshafen Feuerwehrmann Kai Eichler legt bei 112 jeweils einstündigen Läufen 560 Kilometer zurück
Mal im Kreis, mal treppauf und -ab: Feuerwehrmann Kai Eichler hat seinen Lauf für den Kinderhospizdienst Amalie beendet. Um einen Rekord geht es ihm diesmal nicht, einen Pokal gibt es am Ende trotzdem.
Countdown für die Schlussrunde unterm Zeppelin im Hangar: Feuerwehrmann Kai Eichler (links) ist bereit, Elisabeth Mogg und Rolf ...
Friedrichshafen Kinder experimentieren mit viel Begeisterung
Josef-Wagner-Stiftung unterstützt Arbeit der Wissenswerkstatt in den kommenden drei Jahren mit 60.000 Euro.
Zweitklässler der August-Friedrich-Osswald-Schule machen Luft sichtbar. Heike Faistlinger-Schleier, Kathrin Hopkins und Hubert Riek (von ...
Bilder-Story So wird in Immenstaad Fasnet gefeiert
Wenn die Leute nicht zur Fasnet kommen, kommt die Fasnet zu den Leuten – so ist das Motto in Immenstaad, wo an den Wochenenden in Gärten und Höfen Fastnacht gefeiert wird.
Die erste Ladung Narren, das „rollende Faß der Bure“ fuhr pünktlich um 12. 50 Uhr in den Hof.
Friedrichshafen Hexentanz, Männerballet und viel Spaß. So war der Online-Bürgerball der Seegockel
Nach sechs Monaten Vorbereitung ging am Samstag der zweite virtuelle Bürgerball der Seegockel online. Für SÜDKURIER-Autorin Andrea Fritz war es der „knackigste Bürgerball aller Zeiten“.
Die tollen Hechte vom Elferrat lassen es beim virtuellen Bürgerball 2022 richtig krachen.
Friedrichshafen Von den Abrissarbeiten bis zum Neubau mit Skybar: So hat sich das Lukullum-Areal seit 2020 verändert
Die Baustelle für das Hotel mit Restaurant und Skybar in der Friedrichstraße 21 ist mittlerweile auf der Zielgeraden. Doch bis es so weit war, gab es einige Hürden zu meistern. Bilder zeigen die Entwicklung.
Innerhalb von zwei Jahren hat sich an der Friedrichstraße 21 einiges getan: Während im Februar 2020 noch das alte Gebäude stand, sind ...