Albert Bittlingmaier

Albert Bittlingmaier

Lokalredakteur Singen
Albert Bittlingmaier ist seit 1993 in der Lokalredaktion Singen tätig. Er wurde über Umwege zum Redakteur ausgebildet, nachdem er zuvor in kaufmännischen Bereichen arbeitete. Mit dem Abitur-Abschluss des wirtschaftlich wissenschaftlichen Abendgymnasiums im Radolfzell leitete er seinen journalistischen Weg ein, den er schon als freier Mitarbeiter des SÜDKURIER begonnen hatte. Albert Bittlingmaier versteht sich seither als Kümmerer des Hegaus und der dort ansässigen Menschen. Er greift deshalb viele Themen auf, die den Bürgern unter den Nägeln brennen, wie gefährliche Stellen im Straßenverkehr, Probleme beim ÖPNV, soziale Spannungsfelder, Nachteile in kleineren Hegauorten und vieles mehr. Albert Bittlingmaier kennt Land und Leute auch deshalb so gut, da er früher in etlichen Fußballervereinen teils höherklassig als Spieler und Trainer agierte.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Albert Bittlingmaier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Gottmadingen Sterben Einzelpraxen aus? Gottmadinger sorgen sich um Zukunft von Hausärzten
Arzt Christoph Graf sieht einen Wandel von kleinen Praxis zu größeren Verbünden. Das sei auch politisch so gewollt. Doch ist es auch das Beste für Patienten? Eine Initiative will auch die Gemeinden in die Pflicht nehmen.
Der Gottmadinger Allgemeinmediziner Christoph Graf sieht eine völlige Umwandlung der medizinischen Versorgung. Er befürchtet, dass es ...
Singen Vertreter von Handel: „Singen ein Top-Einkaufsstandort – kleine Fachgeschäfte haben aber Probleme“
Schwund von Geschäften betrifft vor allem Scheffelstraße. Die war früher der große Magnet in Singen.
Die Singener Scheffelstraße bietet als Fußgängerzone ein schönes Flair. Die Geschäfte würden sich in der früheren Singener ...
Singen Das Vereinsziel: Etzwziler Bahn soll zumindest zwischen Rielasingen und Singen Personen befördern
VES strebt Reaktivierung der Linie an. Es gibt aber auch Gegenwind. Ergebnis von Machbarkeitsstudie wird mit Spannung erwartet. Museumsbahn fährt wieder am 15. Mai.
Sie sehen vor einem nostalgischen Zugwagen, wünschen sich aber, dass bald die Etzwilerbahn auch regulär Personen befördert: Werner ...
Gottmadingen Neue Biotope sollen im Hegau vernetzt werden
Große Aktionen sollen mehr Lebensräume für Tieren schaffen und den Menschen zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen. Gottmadingen erbringt viele Vorleistungen. Nun ist ein Verbund mit Gailingen und Büsingen geplant.
Ein Musterbeispiel für die Pflege und Ausweisung von Biotopen: Die Streubostwiese oberhalb des Gottmadinger Wohngebietes Täschen, wo der ...
Gottmadingen Immer mehr Tempo 30 im Hegau gegen den Lärm – Feuerwehren sorgen sich aber
Sie befürchten, dass sie bei wichtigen Einsätzen wertvolle Zeit verschenken müssen.
Seit einigen Wochen gilt auf einem Teil der Gottmadinger Hauptstraße, identisch mit der B 34, Tempo 30. Dies könnte der Feuerwehr bei ...
Singen Junge Mutter und Kinder sind bestürzt über Diebstähle am Grab im Singener Friedhof
Werkzeuge und Gießkannen sind mehrfach gestohlen worden. Friedhofsverwaltung kann aber keinen Negativtrend feststellen. Sie hat für die eigene Ausstattung ein Sicherheitssystem.
Sie versuchen es erneut: Sabrina Leichenauer pflegt mit ihren Kindern Jana und Mex das Grab des kürzlich verstorbenen Vaters. Zuvor war ...
Gottmadingen Gottmadingen veranstaltet Frühjahrsmarkt – Singen sagt das Stadtfest ab: Wir erklären die Gründe
Wieso gehen Städte und Gemeinden des Hegaus unterschiedlich mit Großveranstaltungen nach der Aufhebung der Corona-Regeln um? Es geht dabei vor allem um den unterschiedlichen Charakter der Veranstaltungen.
Die Gottmadinger Feuerwehr bereitet sich auf den Frühjahrsmarkt vor. Im und vor dem Gerätehaus finden die Besucher einen beliebten ...
Gottmadingen Die Gemeinde bekommt eine neue Attraktion für Skater
Eine Halfpipe soll die Anlage bei der Fahrkantine aufwerten. Viel Lob für Jugendliche wegen großer Mithilfe beim Bau des Dirt-Track-Parcours.
Die Skate-Anlage an der Gottmadinger Fahrkantine wird neu gestaltet. Eine Halfpipe macht sie auch attraktiver für die Jugendlichen.
Gottmadingen Zu wenig Wohnraum für die Quote: Gottmadingen denkt über neues Flüchtlingsheim nach
In Gottmadingen leben aktuell 37 Flüchtlinge weniger als die Zuweisungsquote es fordert. Nun suchen auch noch Menschen aus der Ukraine ein neues Zuhause. Daher wurde über mögliche Standorte eines Neubaus gesprochen.
Ein möglicher Standort für ein neues Gottmadinger Flüchtlingsheim könnte dieses Areal an der Hauptstraße in Richtung Bietingen werden. ...
Gottmadingen Gebühren in Gottmadingen steigen drastisch an
Die Gemeinde investiert 4,2 Millionen Euro. Bürger müssen 19 und 43 Prozent mehr für Schmutz- und Niederschlagswasser bezahlen.
Gottmadingens Kämmerer Andreas Ley.
Gottmadingen Wilde Katzen bereiten im Hegau Probleme – Ärger um gefangenen Hauskater
Freilaufende Tiere verbreiten teils gefährliche Krankheiten. Katzen werden eingefangen und dann kastriert, wie bei einer kürzlichen Aktion im Gottmadinger Ortsteil Randegg. Auch ein Hauskater tappt in die Falle.
Claudia Geisselhardt ist froh, dass ihr Kater Alfie wieder zuhause ist. Er war versehentlich von der Tierrettung Radolfzell eingefangen ...
Gottmadingen Viele Engpässe in Gemeinden: Gottmadingen schafft aber noch Platz in Kindergärten
Es gibt noch etwas Puffer. Auch Kinder aus der Ukraine kommen zum Zug. Erstaunlich: Jährlich bis zu 800 Menschen kommen nach Gottmadingen. Etwa dieselbe Zahl an Personen verlässt die Gemeinde.
Sie freut sich, dass alle Kinder in Gottmadingen laut Bedarfsplan eine Betreuung in verschiedenen Einrichtungen finden. Christa Hummel ...
Gottmadingen Fahrer aufgepasst: Tempo 30 ab Mittwoch in Gottmadingen
Beschilderung soll laut Bürgermeister Michael Klinger nun auf der Ortsdurchfahrt zwischen Randegger Straße und Roseneggstraße erfolgen.
Bisher galt auf einem Großteil der Gottmadinger Ortsdurchfahrt Tempo 30 nur zwischen 22 und 6 Uhr. Ab Mittwoch heißt es auch tagsüber, ...
Gottmadingen Straßensanierung macht Gottmadingen-Ebringen zwei Jahre lang zur Großbaustelle
Sanierung der Thaynger Straße soll in zwei Abschnitten erfolgen. Neue Leitungen, wie für die Breitband-Versorgung, sollen die Infrastruktur des Dorfes erheblich verbessern.
Die Thaynger Straße im Gottmadinger Ortsteil Ebringen wird umfangreich im mehreren Bauabschnitten saniert. Dies soll in den Jahren 2023 ...
Gottmadingen Ebringer sind zum Mitmachen aufgefordert: Bioenergie soll Dorf versorgen
Energieversorgungs-Projekt verlangt möglichst viele Anschlüsse. Gemeinde wirbt für langfristige Verträge mit Wärmenetz-Betreiber.
Die Bürger von Ebringen zeigen ein großes Interesse bei der Einwohnerversammlung und füllen das alte Schulhaus. Sie sind nun bei ...
Singen/Hegau Wegfall von Corona-Verordnungen sorgt für Aufatmen im Hegau: Es gibt aber auch mahnende Stimmen
Großteil der Regel fällt ab Sonntag weg. Geschäfte, Gaststätten und andere Unternehmen profitieren. Der verkaufsoffene Sonntag in Singen und Engener Osterzauber stehen unter dem Vorzeichen der Lockerungen.
Die Singener Innenstadt zeigt sich zunehmend belebter. Bahnbrechende Lockerungen der Corona-Verordnungen dürfte diese Entwicklung noch ...