Dort entwickelte sich ein eher unruhiges und taktisches, am Ende sehr enges Laufgeschehen. Dabei hatte Kessler ein wenig Pech, weil er eingeklemmt war, als in der entscheidenden Phase die Post abging. Mit 1:50,45 Minuten belegte der