Annika Knoll startete nach dem Sprintrennen am Samstag auf Position 15 in den Verfolgungswettkampf am Sonntag. In diesem Rennen machte die 18-Jährige Platz um Platz gut. Bei den vier Schießeinlagen ließ die Schülerin vom Furtwanger Ski-Internat