Nur vier Teilnehmern gelang es, die Strecke erfolgreich zurück zu legen. Bei den Doppelsitzern waren es Simon Lorenz/Wolfgang Lange (Maulburg) und Alexander Meyer/Bernhard Egger (Wehr). Die ersten drei Plätze belegen in der Gesamtwertung Piloten der