„Ich sitze alleine in meinem Zimmer und weine. Ich vermisse meine Frau, meine Kinder, meine Eltern. Ich weiß doch überhaupt nicht, wie meine Zukunft aussieht.“ Gerade noch hat Mahmud Al-Tourki, der Fußball-Schiedsrichter, mit strahlenden