Und das, obwohl Trainer Patrick Hagg eine kunterbunt gemischte Truppe aus Oberliga- und Landesligamannschaft aufbot. Darunter waren mit Jonas Keller und Jonas Vogler auch zwei A-Jugendliche, die abgebrüht zu gefallen wussten. Nachdem Heiko Behr und