Nicht zuletzt auf Grund der in den vergangenen Jahren gezeigten Spielstärke sowie der Neuverpflichtungen – sowohl Torhüter Jürgen Rittenauer als auch Stürmer Alen Lekavski hatten schon in der 3. Liga gespielt – wurde der 1. FC