Mit ihm verliert der Ringkampfsport einen sympathischen Sportsmann. Neben deutschen Meistertiteln im Junioren- und Männerbereich war Schillings größter Erfolg die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1964 in Tokio, wo er nach drei Siegen dem