Nationale- und internationale Turniere sowie des Profiverbandes WDC (World Dance Council) werden über die Tanzflächen gehen.