Villingen-Schwenningen - Kleine Straßenpflaster in vielen Städten, so die Grundidee der Initiative, sollen an Juden, Sinti, Roma und politisch Verfolgte erinnern, die während der Nazi-Zeit deportiert wurden. Die zehn auf zehn Zentimeter großen