Im Rahmen dieser landesweiten Veranstaltung hatten nun die Schüler die Möglichkeit, den Kriminalautoren Klaus Schuker kennenzulernen und ihm Fragen zu seinem Beruf zu stellen. Zudem las der Autor aus seinen Jugendkrimis Paul, Tabea und das blaue