Im Friseursalon Schicklang herrschte wieder Hochbetrieb für den guten Zweck. Zum zehnten Tag des Zweithaars griffen Friseurmeisterin Jutta Schicklang und ihre acht Friseurinnen zu Shampoo, Schere und Föhn und zauberten allen Kundinnen und Kunden