Außerdem hat die Initiative bereits erfolgreich damit begonnen, weitere Schicksale verfolgter Menschen dem Vergessen zu entreißen, darunter auch geistig behinderter Menschen, die im Jargon der Nazis als „lebensunwertes Leben“