Wie gestern berichtet, unterstützte eine breite Mehrheit im Gemeinderat den Antrag von CDU und Freien Wählern, mit einer Gedenkstätte so lange zu warten, bis die Zeit des Nationalsozialismus in VS wissenschaftlich aufgearbeitet ist und in Buchform