Der Geschichts- und Heimatverein Villingen hat sich zwar auch kommunalpolitisches Engagement auf die Fahne geschrieben, in die Stolpersteine-Diskussion will er sich aber nicht einmischen. Zumindest nicht offiziell, wie Vorsitzender Günter Rath bei