Sie sollen die Erinnerung wach halten: Stolpersteine in Villingen-Schwenningen, angebracht vor den Häusern, aus denen während des NS-Regimes jüdische Familien in die Konzentrationslager deportiert wurden. Für die Umsetzung des europaweiten