Eineinhalb Jahre Vorbereitungen und Planungen, eine Woche intensive Proben, über 300 mitwirkende Schülerinnen und Schüler aller Klassen und insgesamt 11 000 Euro Kosten: Das ist die beeindruckende Bilanz eines Projekts der Villinger Südstadtschule,