Das Villinger Unternehmen kaufte wie bereits berichtet das gesamte Areal für knapp fünf Millionen Euro vom Schwarzwald-Baar-Klinikum. Wie Geschäftsführer Rolf Schmid in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch sagte, soll das neue