Im ersten Bühnenbild (Marie-Luise Lietzmann, Daniel Knobelspies) wird die Bühne von einem endlosen Sternenhimmel umhüllt, unter dem ein Mädchen einem kleinem Jungen zur guten Nacht die abenteuerliche Lebensgeschichte von Romäus vorliest. Die