Exklusiv

Villingen-Schwenningen Sein Herz schlägt für den Rennsport

Villingen-Schwenningen – Daniel Keilwitz hat Benzin im Blut. Mit 15 fuhr er seine ersten Rennen, heute ist der 22-Jährige Villinger professioneller Rennfahrer und wurde im vergangenen Jahr FIA-GT3-Europameister.„Ich habe mich schon von Klein an für Autos interessiert“, sagt Daniel Keilwitz und sein Vater Thomas ergänzt: „Mit fünf Jahren war er auf dem Hockenheimring dabei.“ Thomas Keilwitz war damals hobbymäßig auf der Rennstrecke unterwegs.

Schritt 1 von 4
Bereits SÜDKURIER Digital Basis-Abonnent?
Hier geht's zur Anmeldung
Herzlichen willkommen. Schön, dass Sie SÜDKURIER Digital Basis nutzen möchten. Um den vollen Service nutzen zu können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung SÜDKURIER? ¹
¹ Sowohl der regemäßige Bezug der gedruckten Zeitung, als auch der Digitalen Zeitung gelten als Abonnent. Nicht in diese Kategorie fallen regelmäßige Käufe am Kiosk.