Villingen-Schwenningen – „In freudiger Erwartung“ schauen Schulleiter Raimund Fleischer und sein Stellvertreter Friedemann Schmidt ins Jahr 2009 und 2010. Sie hoffen, in den kommenden Monaten gleich mehrere „Baustellen“