Titisee-Neustadt (gan) Wenn am kommenden Wochenende das Badeparadies eröffnet wird, sind die Rettungskräfte im Hochschwarzwald schon mit dem Gebäude und seinen technischen Anlagen vertraut, kennen Rettungs- und Fluchtwege und können so im Ernstfall