Fast wurde der Platz im kleinen Theaterkeller des Theaters im Deutschen Haus zu knapp. Gut 70 Besucher kamen zu der vom Arbeitskreis für Menschen mit psychischer Erkrankung organisierten Autorenlesung mit Tanja Salkowski. Doch es lag nicht an der